AdWords Qualitätsfaktor

 

Den Adwords Qualitätsfaktor verbessern

Der Erfolg von Google Adwords Kampagnen in Suchmaschinen und im Google Netzwerk hängt von diversen Erfolgsfaktoren ab. Neben dem Klickpreis hat die Relevanz einer Anzeige passend zum gesuchten Keyword einen hohen Einfluss auf eine gute Platzierung der Anzeige.

Google nennt diese Relevanz “Qualitätsfaktor”. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige nützliche Tipps um den Qualitätsfaktor bei Adwords zu verbessern. Doch bevor wir starten geben wir eine kurze Erklärung wieso der Qualitätsfaktor so wichtig für eine erfolgreiche Adwords Kampagne ist und wie sich der Qualitätsfaktor zusammensetzt. Los geht’s!

Wieso wurde der Qualitätsfaktor in Adwords eingeführt?

Bevor der Qualitätsfaktor von Google eingeführt wurde, rankten Adwords Anzeigen anhand von Klickpreisen und Klickraten. Dies führte dazu, dass User teilweise irrelevante Anzeigen geschaltet bekamen, welche nicht zu Ihren Suchintentionen passten. Um dies zu verhindern wurde der Qualitätsfaktor eingeführt, welcher dafür sorgt, dass User nur relevante Anzeigen zu Gesicht bekommen.

Wie setzt sich der Qualitätsfaktor zusammen?

Der Qualitätsfaktor setzt sich aus diversen Teilen zusammen. Google definiert drei Hauptkriterien, die den Qualitätsfaktor beeinflussen:

Voraussichtliche Klickrate: Hier schätzt Google die Wahrscheinlichkeit eines Klicks des Users auf eine Anzeige. Faktoren, die die voraussichtliche Klickrate beeinflussen sind die Leistung des Adwords Kontos in der Vergangenheit, bisherige Klickraten und die Leistung des Kontos für die spezifische Anzeigen Region.

Relevanz der Anzeige: Mit der Anzeigenrelevanz misst Google wie gut angegebene Keywords zur Anzeige passen. Google will hiermit sicherstellen, dass Anzeigen gut zu den Bedürfnissen und Anfragen der User passen.

Nutzererfahrung mit der Landingpage: Dieser Faktor beschreibt wie nützlich die Zielseite der Anzeige für den User ist. Texte auf der Zielseite sollten mit den Keywords übereinstimmen und die Navigation und Usability auf der Landingpage sollte einfach sein.

Google zeigt im Adwords Konto den Qualitätsfaktor mithilfe einer internen KPI (Key Performance Indicator) auf einer Skala von 1 bis 10, wobei ein Wert von 10 sehr gut und 1 sehr schlecht ist. Dieser kann jedoch nur als grober Richtwert dienen, da Google intern mit genauen, dynamischen Qualitätsfaktoren rechnet.

Was bringt mir ein hoher Qualitätsfaktor?

Der Anzeigenrang (AdRank) innerhalb von Adwords setzt sich aus dem maximalen eingestellten Klickpreis und dem jeweiligen Qualitätsfaktor der Anzeige zusammen.

Anzeigenrang = Qualitätsfaktor x maximaler Klickpreis (CPC)

Dies bedeutet, dass mithilfe eines hohen Qualitätsfaktors der Anzeigenrang verbessert werden, ohne einen höheren Klickpreis einstellen zu müssen. Deshalb sollte das Ziel einer jeden Anzeige sein, einen hohen Qualitätsfaktor zu erreichen.

Wie kann ich meinen Qualitätsfaktor verbessern?

Hier einige schnelle Tipps um den Qualitätsfaktor für Ihre Adwords Anzeigen zu verbessern:

Anzeigengruppen kleinschrittig strukturieren: Kleine und stark strukturierte Anzeigengruppen erleichtern es, klare und relevante Keywords und Anzeigentexte für entsprechende Landingpages zu finden. Dies führt zu höherer Anzeigenrelevanz, da Keywords in kleineren Anzeigengruppen besser zu spezifischen Werbebotschaften optimiert werden können.

Keywords in den Anzeigentext übernehmen: Dies führt zu einem höherem Anzeigenrelevanz-Faktor, da die Werbebotschaft hierdurch bedingt besser zu den vom User gesuchten Keyword passt.

Präzisieren der Anzeigentexte: Ähnlich zu dem vorherigen Punkt erhöht dies den Bezug der Anzeige zu den Keywords

Keywords und Anzeigentexte für Landingpage präzisieren: Verlinken der Anzeige auf spezifische, zu den Keywords passende Landingpage. Ein häufiger Fehler ist, dass Werbetreibende Ihre Anzeigen auf sehr Allgemeine Landingpages verlinken, was die positive User experience verschlechtern kann. (Beispiel: User sucht nach “Damenjacke”, Anzeige verlinkt auf allgemeine Landingpage “Damenmode” oder “Jacken”, Besser wäre es, wenn die Anzeige direkt zur Kategorie “Damenjacken” verlinken würde)

Fazit zum Adwords Qualitätsfaktor

Der Qualitätsfaktor ist ein enorm wichtiger Bestandteil von Google Adwords und für jeden Werbetreibenden ist es von großem Interesse diesen zu optimieren. Mit einem optimiertem Qualitätsfaktor können Sie mit niedrigen Klickpreisen sehr hohe AdRanks erzielen. Starten Sie jetzt Ihre Qualitätsfaktoren zu verbessern um Ihre Anzeigen Ränge zu optimieren und Kosten zu senken. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – Wir freuen uns auf ein erstes unverbindliches Gespräch mit Ihnen.

AdWords Qualitätsfaktor
Beitrag bewerten

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
     

    Hinterlasse einen Kommentar