SEO OnPage Analyse

 

Warum ist die OnPage Analyse so wichtig für SEO?

Die OnPage Optimierung ist eine von zwei entscheidenden Säulen in der Suchmaschinenoptimierung und trägt dazu bei, dass Webseiten besser in den Suchmaschinen gefunden werden. Neben der OffPage Optimierung ist der OnPage SEO ein Bereich, bei welchem der Webmaster viele Optimierungen selber auf der Seite durchführen kann und somit die Optimierung für die Suchmaschinenergebnisse selber vornehmen kann.

In diesem Blogbeitrag gehen wir auf die OnPage Optimierung im Bereich SEO und insbesondere die OnPage Analyse ein und geben Ihnen eine erste Idee, warum die OnPage Analyse so sinnvoll ist und wie der Prozess optimaler Weise zu gestalten ist.Unser gestecktes Ziel: Bessere Rankings für Ihr Unternehmen in den Suchmaschinen erzielen. Auf geht´s!

Was wird in der SEO OnPage Analyse geprüft?

Über 200 Faktoren fließen in die Vergabe der Suchmaschinenergebnisse mit ein und haben einen Einfluss auf das Ranking. Das Ziel einer OnPage Analyse ist es offene Potentiale zu identifizieren und zu priorisieren, sodass in der eigentlichen Optimierung OnPage Fehler beseitigt werden können und die Suchmaschine die Chance hat bestehende Inhalte optimal zu indexieren.

Einen Auszug von relevanten OnPage Faktoren, die im Rahmen einer OnPage Analyse geprüft und analysiert werden, stellen wir Ihnen nachfolgend vor.

OnPage Analyse: Server Status Codes

Nichts ist ärgerlicher, als nicht erreichbare Seiten: Server Status Codes wie 404 Fehlerseiten gilt es zu vermeiden und insbesondere Weiterleitungsketten mittel 301 Redirect machen es dem Suchmaschinen-Bot schwer relevante Seiten zu indexieren. Im Rahmen der OnPage Analyse wird die komplette Domain auf etwaige Fehlercodes gescannt und entsprechende Empfehlungen zur Beseitung von zum Beispiel 404 Fehlerseiten gemacht.

OnPage Analyse: Server Antwortzeiten

PageSpeed, PageSpeed, PageSpeed…Heute ist die Ladezeit einer Webseite entscheidend für das Suchmaschinenranking, da Suchmaschinen wie Google Ihren Nutzern ausschließlich Webseiten vorstellen möchten, mit welchen die Nutzer auch gut interagieren können und da ist die Ladezeit einer Webseite schon in manchen Fällen zum Bottleneck geworden.

OnPage Analyse: Duplicate Content

Ein Problem, was uns SEO´s immer wieder begegnet: Doppelte Inhalte. Für Google und andere Suchmaschinen bedeutet Duplicate Content zusätzlicher Aufwand, denn bei einer Webseite müssen so entsprechend mehr Unterseiten gecrawlt werden. So kann es bei schwerwiegenden Duplicate Content Problemen vorkommen, dass die Suchmaschine einen Großteil seines Crawl Budgets verschwendet, um doppelte Inhalte zu indexieren. Mit der Vermeidung von Duplicate Content, schont man nicht nur das Crawl Budget der Suchmaschine, sondern man sichert sich auch bessere Suchmaschinenplatzierungen.

OnPage Analyse: Meta Beschreibungen / Meta Daten

Die Meta Daten erscheinen auf den Search Engine Result Pages einer jeden Suchmaschinen-Suchanfrage. Sie sind somit das Sprachrohr eines jeden Webmasters in der Suchmaschine und haben einen erheblichen Einfluss auf die Klickrate, denn nur spannend gestaltete Meta Daten werden vom Nutzer auch geklickt und es findet darauf ein Webseitenbesuch über die Suchmaschine statt.

Im Rahmen der OnPage Analyse sollte geprüft werden, ob Meta Daten vorhanden sind und ob sich noch Potentiale bieten die Meta Daten weiter zu verfeinern und so dem Nutzer mehr Informationen mit auf den Weg zu geben.

OnPage Analyse: Robot Steuerung

Robots crawlen Webseiten und Unterseiten und bilden somit die Vorhut zur Indexierung in die Suchmaschine. Kommt es nun zu Blockierungen des Crawlers durch die technische Blockaden in der Webseite, kann es vorkommen, dass wichtige Unterseiten der Webseite nicht in den Suchmaschinenindex aufgenommen werden. Insbesondere bei der Verwendung von Attributen wie “nofollow” und “noindex” wird einiges verkehrt gemacht, was zu blockierten Ressourcen führen kann.

OnPage Analyse: Canonical Tags

Canonical Tags sollten insbesondere vor dem Hintergrund von Duplicate Content geprüft werden. Häufig führt hier eine falsche Verwendung des Tags zu einer Fehlinterpretation der Suchmaschine, was ebenfalls zu Ranking-Einbußen führen kann.

OnPage Analyse: Überschriften

Überschriften sind im Seitendokument einer Webseite ein elementares Gestaltungselement. Überschriften helfen der Suchmaschine dabei semantisch zu verstehen, was der Inhalt und das Thema einer spezifischen Webseite ist. Dabei sollte die hierarchisch stärkste Überschrift (H1) nur einmal vorkommen. Bei der OnPage Analyse werden Überschriften auf Ihre Verwendung geprüft und eventuell falsch genutzte Ressourcen identifiziert.

OnPage Analyse: Bilder & Bildgrößen

Bilder beeinflussen die Ladezeiten einer Webseite enorm. Aus diesem Grund sollten im Rahmen des Bilder SEO´s die Dateigrößen der verwendeten Bilder komprimiert werden. Neben der Komprimierung sollte aber auch jedes Bild über ein sogenanntes Alt-Attribut verfügen. Dieses hilft der Suchmaschine zu verstehen, was das Bild thematisch anzeigt.

OnPage SEO: Ausgehende Links

Jede Webseite hat in der Regel ausgehende Verlinkungen zu Webseiten Dritter. Hier kann es vorkommen, dass die Webseite des Dritten geändert wird und der ausgehende Link zu einer Fehlerseite (404) führt. Das sollte im Idealfall vermieden werden, sodass der Nutzer bei seinem Informations-Konsum nicht gestört wird.

OnPage SEO: Informationsarchitektur (IA)

Für die Robot Steuerung entscheidend: Die Informationsarchitektur einer Seite – eine Hierarchische Struktur hilft der Suchmaschine zu verstehen, welche Inhalte am relevantesten sind und mittels interner Verlinkung kann man maßgeblich die Indexierung Steuerung der Suchmaschine beeinflussen.

OnPage SEO: URL Darstellung

Sind URL´s zu kryptisch oder zu lang, kann sich das negativ auf die Suchmaschinenrankings auswirken. Aus diesem Grund sollte im Rahmen der OnPage Analyse auch die Darstellung und Gestaltung von URL´s geprüft werden.

Kostenloses OnPage SEO Analyse Tool

Zum Schluss des Blogbeitrages möchten wir Ihnen noch ein kostenfreies OnPage Analyse Tool vorstellen, mit welchen Sie bis zu 500 Unterseiten kostenfrei crawlen können. Mit dem Screaming Frog können Sie sich schnell eine Übersicht über die aktuelle Ist Situation auf Ihrer Seite verschaffen. So können Sie den Screaming Frog zum Beispiel nutzen, um:

+ eine Liste mit Ihren URL´s zu exportieren
+ Broken Links zu identifizieren
+ Redirect Chains (Weiterleitungsketten) zu identfizieren
+ Prüfung der Canonical Tags
+ Prüfung der Meta Daten

Fazit zur OnPage Analyse

Wenn die OnPage Analyse professionell gemacht wird, wird das Thema schon einmal umfangreicher, stellt aber den ersten Schritt zur Verbesserung der SEO Rankings dar. Häufig wird die OnPage Analyse am Anfang eines jeden Kick-Off´s durchgeführt und stellt somit die Basis Aufgabe im SEO dar.

Gerne unterstützen wir Sie bei der OnPage Analyse als erfahren SEO Agentur. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu unseren Experten aus und nutzen Sie die Möglichkeit des kostenlosen SEO Checks!

SEO OnPage Analyse
3 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar