Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution
zum Performance-Check!?
Jetzt durchstarten!
Suchmaschinenoptimierer

Was macht eigentlich ein Suchmaschinenoptimierer (SEO)?

Die Berufsbezeichnung des Suchmaschinenoptimierers kann verschiedene Aufgabenbereiche und Spezialisierungen umfassen. In diesem Blogbeitrag möchten wir auf die Aufgabenfelder des Suchmaschinenoptimierers eingehen und Ihnen aufzeigen, wie ein Suchmaschinenoptimierer Ihnen dabei helfen kann online sichtbarer zu werden. Auf geht´s!

Warum sollte man auf professionelles SEO durch einen Suchmaschinenoptimierer setzen?

Gute Rankings kommen nicht von alleine. Als Suchmaschinenoptimierer hat man die Aufgabe Ranking Potentiale zu erkennen und entsprechend die Wettbewerbssituation zu analysieren. Das Ergebnis sind Handlungsempfehlungen zur zielgerichteten Optimierung der Webseite oder des Onlineshops.

Als Webseitenbetreiber profitiert man von der Arbeit eines Suchmaschinenoptimierers insbesondere durch:

+ bessere Rankings = mehr Traffic
+ kostenloser Traffic (keine direkten Traffic-Kosten)
+ nachhaltige Rankings (von SEO Maßnahmen profitiert man langfristig)
+ komparativer Wettbewerbsvorteil in Zeiten steigender Akquisekosten in der Neukundengewinnung

Aufgabenbereiche eines Suchmaschinenoptimierers

Die Suchmaschinenoptimierung lässt sich in 3 Teilbereiche mit unterschiedlichen Anforderungen unterteilen und aufgliedern:

Technische Suchmaschinenoptimierung
– PageSpeed
– JavaScript, CSS-Komprimierung
– Sitemap Optimierung
– Anpassung robots.txt

OnPage Suchmaschinenoptimierung
– interne Verlinkungen
– Content
– Seitenstrukturierung
– Überschriften (H1,H2,H3)
– Keyword Dichte

OffPage Suchmaschinenoptimierung
– Domainpopularität
– Verlinkungen (Quantität)

Für diese Teilbereiche sind unterschiedliche Skills erforderlich, kombiniert aus technischen Know-How und Marketing Wissen. Diese Fähigkeiten in einer Person zu finden, sollte im Regelfall eine Ausnahme sein, denn die technischen Anforderungen, sowie die Marketing Anforderungen liegen nicht immer nah beieinander. Aus diesem Grund setzen viele Unternehmen im Aufgabenfeld der Suchmaschinenoptimierung nicht nur auf einen reinen Suchmaschinenoptimierer, sondern auch auf eine enge Integration an die technische Betreuung der Webseite.

Suchmaschinenoptimierer vs. SEO Agentur

Viele Unternehmen stellen sich die Frage: Soll ich einen eigenen Suchmaschinenoptimierer einstellen oder lieber eine Agentur mit der Suchmaschinenoptimierung beauftragen?

Die Herausforderung liegt sicherlich in der Identifikation der geeigneten Kandidaten für die Stelle des Suchmaschinenoptimierers. Da viele Teilaufgaben auf den Suchmaschinenoptimierer warten, ist ein umfassendes Know How & viel Projekterfahrung nötig. Wie bereits erwähnt ist es schwierig solche Spezialisten mit den hybriden Fähigkeiten zu erreichen.

Eine alternative ist die SEO Agentur. Hier sitzen im Idealfall für jeden Optimierungsbereich Fachleute, die die Optimierung entsprechend vornehmen können. Das Know How und die Kenntnis im Umgang mit den SEO Tools ist entscheidend für den Erfolg der Suchmaschinenoptimierung. Jedoch ergibt sich in der Zusammenarbeit mit einer SEO Agentur folgendes Problem: Das Know How bleibt zu großen Teilen in der Agentur.

Ideallösung: Suchmaschinenoptimierer + SEO Agentur

Die besten Erfahrungen als SEO Agentur haben wir mit der Kombination Suchmaschinenoptimierer & SEO Agentur gemacht. Ein interner SEO Manager koordiniert und misst die Performance. Die SEO Agentur definiert die Taktik und die operativen Maßnahmen. In dieser Konstellation erhält man die besten Ergebnisse, da SEO Know How und Unternehmensanforderungen in idealerweise aufeinander treffen.

SEO Prozess eines Suchmaschinenoptimierers

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sehr Prozess-getriebenes Unterfangen. Als SEO sollte man die Schwachstellen einer Webseite und den Ist-Zustand identifizieren, sowie analysieren. Mit den Erkenntnissen geht es dann in das SEO Scoring. Hier werden die zu bearbeitenden SEO Meilensteine bewertet.

Maßnahmen, die schnell und einfach umzusetzen sind und einen hohen Impact haben, werden entsprechend priorisiert und im agilen Projektmanagement priorisiert angegangen. So gewährleistet ein Suchmaschinenoptimierer, dass die getroffenen Maßnahmen auch den Unternehmenszielen entsprechen und orientiert an den Unternehmenszielen die Suchmaschinenoptimierung vorgenommen wird.

Arbeitsalltag eines Suchmaschinenoptimierers

Der Arbeitsalltag eines Suchmaschinenoptimierers ist sehr abwechslungsreich. SEOs haben zumeist unterschiedliches Kundenprojekte / Webseiten an denen Sie arbeiten und unterschiedliche Spezialisierungen in den Bereichen:

+ OnPage SEO
+ OffPage SEO
+ Technical SEO

Hierbei dreht sich der Tagesablauf größtenteils um den Zyklus aus Analyse – Monitoring – Anpassungen – Messen. Durch eine iterative Arbeitsweise bringt der Suchmaschinenoptimierer die zu optimierende Webseite immer weiter nach vorne und steigert durch seine Arbeit die Webseiten – Qualität im OnPage Bereich.

Fazit zum Suchmaschinenoptimierer

Gute Suchmaschinenoptimierer für das eigene Unternehmen zu finden ist eine schwere Aufgabe. Im Idealfall findet man eine SEO Agentur, die gemeinsam mit dem Unternehmen SEO Kompetenz aufbaut und dafür sorgt, dass die Webseite nicht nur sichtbarer wird, sondern auch zur Erfüllung der Unternehmensziele beiträgt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Integration des SEO-Prozesses in Ihr Unternehmen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und erfahren Sie mehr in einem unverbindlichen Gespräch.