SEO Kosten – was kostet Suchmaschinenoptimierung?

  • August 11, 2017
  • SEO
 

Was kostet eigentlich SEO?

Es ist wohl eine der häufigsten Fragen, die unausgesprochen bleiben. Suchmaschinenoptimierung wird von vielen Unternehmen angeboten und häufig sind die Preise für die scheinbar selbe Leistung absolut unterschiedlich. Ein SEO Tool Anbieter verlangt für die Nutzung seines Tools (welches sofortige Rankings verspricht) 40 € / Monat, wohingegen die SEO Agentur 1200 € im Monat abruft, mit dem Hinweis, dass Erfolge erst nach 6-12 Monaten Optimierungsarbeiten zu erwarten sind. Welchem Anbieter soll man nun Glauben schenken? Das klären wir in diesem Blogbeitrag. Auf geht´s!

SEO Kosten: Die Preismodelle

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung begegnen einem häufig 3 verschiedene Preismodelle. Eines der beliebtesten Preismodelle ist die einmalige OnPage Optimierung. Bei diesem Preismodell wird die Suchmaschinenoptimierung als einmaliges Projekt gesehen und einmalig optimiert. Die Kosten sind an dieser Stelle überschaubar – die Erfolge häufig genauso.

Ebenfalls bei den Agenturen sehr beliebt ist die erfolgsabhängige Vergütung. An dieser Stelle setzen sich Agenturen KPI´s und bei Erreichung der selbst gesetzten Zielvorgaben gibt es zu dem vereinbarten Fixum einen Bonus. Solche Modelle und sogenannte Geld-Zurück-Garantie sind bei den mir bekannten seriös arbeitenden SEO Agenturen nicht zu finden.

Ein übliches Abrechnungsmodell ist die monatliche Pauschale. An dieser Stelle wird mit dem Kunden ein Aufwand definiert, den die Agentur über eine Laufzeit von 6-12 Monaten erbringen soll. Dies kann über eine Leistungsbeschreibung oder über eine Manntag-Abrechnung geschehen. Diese Abrechnungsvariante ist die Zielführendste, da professionelle Suchmaschinenoptimierung immer als ein Prozess zu sehen ist und nicht als Projekt. Der Linkaufbau zum Beispiel sollte nicht einmalig geschehen, sondern über einen sinnvollen Zeitraum verteilt, damit der Suchmaschinen Algorithmus keine Überoptimierung erkennen kann.

Eine sinnvolle und transparente Abrechnungsmethode auf monatlicher Basis ist das festlegen von Manntagen und Stundensätzen. Seriöse Suchmaschinenoptimierung benötigt einen Stundensatz von 75 – 150 €. Nicht aus dem Grund, dass SEO´s sehr viel verdienen wollen, sondern vielmehr resultierend aus den Kostenstrukturen. Software zur Suchmaschinenoptimierung ist nicht günstig und die SEO´s müssen viel in ihr Know-How investieren, um Ihre Webseite für die Suchmaschinen fit zu machen. Je nach Größe der Agentur kommen noch weitere zusätzliche fixe Kosten hinzu, die auf die Stundensätze verteilt werden müssen. Mit der größe der Agentur wachsen jedoch nicht nur die Kosten, sondern auch die Synergien und das Know-How. Für jede Teildisziplin der Suchmaschinenoptimierung kann man hier einen Experten finden.

Wie viel Manntage benötigt man zur sinnvollen Suchmaschinenoptimierung?

Jetzt, wo die Kosten im Raum stehen, stellt sich die Frage der Effektivität: Welchen Einsatz benötigt man in Form von Manntagen, um im SEO Bereich Erfolge erzielen zu können?

Für die nachhaltige Optimierung in den Bereichen OnPage SEO, OffPage SEO und dem technischen SEO sollten im Monat mindestens 2 Manntage in die Optimierung der Webseite investiert werden. Größere Webseiten-Projekte wie größere Onlineshops benötigen entsprechend mehr Aufmerksamkeit in der Optimierung.

Häufig wird dem Optimierungsprozess ein SEO Audit vorgeschaltet und die aktuelle Seite auf Schwachstellen analysiert und der unmittelbare Wettbewerb ausgewertet. In einem gemeinsamen Kick-Off Meeting werden Ressourcen beim Kunden und bei der Agentur geprüft und Zuständigkeiten definiert. Im Rahmen dieser Kick-Off Aktivitäten fallen häufig Kosten im unteren 4 stelligen Bereich an.

SEO Kosten: Das kann auf Sie zukommen

SEO ist in der Preis- und Leistungsgestaltung höchst unterschiedlich und schwierig zu bewerten. Fakt ist, dass mít monatlichen Budgets unter 1000 € nicht viel erreicht werden kann. Besonders Agenturen, die Ihre 299 € / Monat Suchmaschinenoptimierung via Telefon-Kaltakquise anbieten sollten mit Vorsicht betrachtet werden. Seriös arbeitende SEO Agenturen sind auf solche Akquise Methoden nicht angewiesen und erhalten Ihre Kunden über Empfehlungen oder eben über optimierte Webseiten in der Suchmaschine.

Wichtig im Rahmen der Beurteilung der SEO Kosten ist das Gesamtkonzept: Welche Leistungen erhalten Sie im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung und gibt es einen abgesteckten Maßnahmenplan? – Ein ganzheitliches und individuelles Konzept benötigt Zeit und verursacht Kosten. Für manche Unternehmen ist Suchmaschinenoptimierung (wenn man es richtig macht) zu teuer und es lassen sich schneller Erfolge in anderen Kanälen wie Suchmaschinen-Anzeigen oder Facebook Ads erzielen. Wie so oft im Leben kommt es hier auf die Ziele an.

Gerne helfen wir Ihnen dabei Ihr Online Marketing auch aus Kostensicht optimal aufzustellen und den für Ihre Ziele optimalen Marketing-Mix zu finden.

SEO Kosten – was kostet Suchmaschinenoptimierung?
2 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
     

    Hinterlasse einen Kommentar