Author Image
Sebastian Denzin
Datum Januar 20, 2017

Remarketing & Retargeting: Nutzer erneut ansprechen

Banner

Remarketing & Retargeting: Potentielle Kunden zurückholen

Eine Möglichkeit zielgenau im Internet zu werben sind die Maßnahmen, die über Remarketing oder Retargeting angesteuert werden. Dabei handelt es sich um ein ganz einfaches Prinzip: Spreche die Besucher an, die dich schon kennen und bewiesen haben, dass sie sich für dich interessieren.
Das Prinzip nutzen heute schon einige stationäre Läden, wie zum Beispiel die Bäcker:

Über Rabatt- und Bonuskarten hat der Kunden die Möglichkeit bei mehrmaligen Käufen zu sparen. Eine Win-Win Situation: Der Bäcker bindet seine Kunden nicht nur mit seinem Produkt, sondern auch einem Nachlass und der Kunde spart mit seinem “Treuerabatt”.

Ähnlich ist das Prinzip beim Remarketing im Internet, nur dass sich uns als Werbetreibenden viel mehr Möglichkeiten auftun. Das wollen wir uns in diesem Blogbeitrag mal anschauen. Auf geht´s!

Remarketing vs. Retargeting

Remarketing und Retargeting werden häufig als Synonym verwendet. Im Prinzip beschreiben beide Anglizismen das selbe Prinzip: Es geht darum einen Nutzer, der auf unserer Webseite war und eine bestimmte Aktion ausgeführt hat wieder zu reaktivieren und auf die eigenen Webseite zurück zu bringen. Dabei können folgende Nutzeraktionen für einen Werbetreibenden beispielsweise interessant sein:

→ Der Nutzer hat 8 Webseiten in der Sitzung angeschaut und interessiert sich für den Content. Mögliches Remarketing – Ziel: Eintragung zum Newsletter.

→ Der Nutzer hat sich Artikel in den Warenkorb gelegt, kauft aber nicht.
Mögliches Remarketing – Ziel: Erinnerung an den Warenkorb.

→ Der Nutzer kam über Xing auf die Webseite und ist wahrscheinlich noch kein Facebook Fan.
Mögliches Remarketing – Ziel: Facebook Fan gewinnen.

→ Der Nutzer kauft einen Grill.
Mögliches Remarketing – Ziel: Cross-Selling mit Grill-Zubehör.

Schnell ist erkennbar: Die Möglichkeiten Remarketing gewinnbringend für das eigene Unternehmen einzubringen sind enorm. Für die Remarketing Maßnahmen lassen sich dabei auch verschiedene Kanäle nutzen.

Nicht nur über Google AdWords ist es zum Beispiel möglich seinen potentiellen Kunden erneut mit Bannerwerbung anzusprechen, sondern auch über zum Beispiel Facebook Ads gibt es die Möglichkeit ehemalige Webseitenbesucher zu reaktivieren.

Die Remarketing Strategie

So toll die Möglichkeiten klingen, das Remarketing sollte gut dosiert werden: Eine zu häufige Einblendung der Ads sorgt beim Nutzer für ein Gefühl der Verfolgung, was sich negativ auf die Markenwahrnehmung auswirken kann. Mit Hilfe des Frequency Capping sollte die Anzeigehäufigkeit pro Zeiteinheit limitiert werden, damit die Nutzer sich nicht durch zu häufige Werbeeinblendungen “verfolgt” fühlen.

Darüber hinaus sollte man sich bei den Remarketing Maßnahmen genaue Gedanken zu den angesprochenen Zielgruppen machen:

Wen möchte ich warum womit erreichen? – Verschiedene Werbeformate haben unterschiedlichen Einfluss auf den Nutzer. So kann es interessant sein als Instream-Anzeige in Youtube zu erscheinen oder aber auch eine höhere Ranking-Position zu haben, wenn der Kunden generisch nach unseren Produkten sucht. – Eine Clusterung der unterschiedlichen Remarketing Zielen hilft den Werbetreibenden dabei den Überblick zu bewahren.

Fazit: Remarketing effizient nutzen

Das Remarketing ist eine gute Möglichkeit die Onlinemarketing Aktivitäten zu optimieren, da überzeugte Nutzer besser als Kunde gewonnen werden kann. Aus diesem Grund gehört das Remarketing und die Überlegung Nutzer wieder auf die Webseite zu bekommen in jede gut durchdachte Onlinemarketing Strategie!

Sprechen Sie Ihren potentiellen Kunden an, auch wenn er sich bereits auf einer anderen Plattform befindet. Die Aufmerksamkeit der Nutzer steigt, wenn er eine schon einmal gesehene Marke oder ein Produkt sieht. Mit diesem Wiedererkennungswert steigt die Chance den Kunden wieder auf Ihre Webseite zu holen. Erreichen Sie Ihren potentiellen Kunden mit Remarketing, wir helfen Ihnen dabei! 😉

Hast du Fragen?

Als Full-Service Online-Marketing-Agentur unterstützen wir Dich gerne.

Das könnte Dich auch interessieren:

Blogbeitrag

Google Partner Agentur

Was ist eigentlich eine Google Partner Agentur? Wenn du als Shop-Betreiber erfolgreich mit Google Ads starten möchtest, ist die Suche nach einer pas...

Jetzt lesen
Blogbeitrag

5 Tipps zum Onlineshop Marketing

5 Online Marketing Tipps für deinen Onlineshop In der heutigen Zeit ist das Internet der größte Marktplatz der Welt und somit ist der Online-Shop ...

Jetzt lesen
Platzhalter

Amazon Maßnahmenplan

Amazon Maßnahmenplan: Dein Guide zur Konto-Rettung Heute widmen wir uns einem Thema, das bei den meisten Amazon-Händlern für Schrecken sorgt und v...

Jetzt lesen
Blogbeitrag

Das Ende des JTL-Connectors für Shopware 5: Was nun?

Die Einstellung des Connectors für JTL Wawi und Shopware 5 zum 31.07.2024 zwingt Shopbetreiber dazu, sich entweder für eine Migration auf Shopwar...

Jetzt lesen