Onlinemarketing für Autohäuser

Onlinemarketing für Autohäuser: So funktioniert es!

Mit dem Internet hat sich unsere Informationskultur revolutioniert und damit ändern sich auch die Ansprüche an das Marketing. Ein Begriff der in diesem Zusammenhang immer häufiger fällt ist der Begriff des Onlinemarketings. Das Onlinemarketing umfasst alle Disziplinen wie die Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenanzeigen oder auch das Newslettermarketing, die das Ziel verfolgen neue Kunden für das eigene Geschäft zu generieren.

Auch Autohäuser stehen vor der Aufgabe die eigenen Werbeaktivitäten in das Internet zu übertragen, da die Suche nach dem neuen Fahrzeug schon relativ früh im Internet stattfindet und hier schon ein Kundenkontakt erzeugt werden kann, wenn man im Internet gefunden werden kann.

Vorteile des Onlinemarketings für Autohäuser:

  • Lokale Sichtbarkeit → Die Suche nach dem passenden Autohaus endet bei Ihnen
  • Werben ohne Streuverluste → Sie werben direkt in der Zielgruppe mit einem konkreten Bedarf
  • Werbung wird messbar → Alle Aktivitäten im Internet werden messbar. Entsprechend der Kanäle kann der ROI bestimmt werden.
  • Neukundengewinnung → Kunden, die auf der Suche nach einer bestimmten Marke oder Dienstleistung sind, starten Ihre Suchanfragen häufig im Internet. So ist das ein weiterer Kanal um potentielle Kunden auf Sie aufmerksam zu machen.

Welche Onlinemarketing Möglichkeiten hat ein Autohaus?

Als Autohausbetreiber steht man vor der Fragestellung: Wie bekomme ich die richtigen Besucher auf meine Webseite und wie sorge ich dafür, dass diese mich kontaktieren?

An dieser Stelle sollte der Begriff der Suchmaschinenoptimierung fallen. Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es um die Optimierung der Webseite (OnPage Maßnahmen) auf bestimmte Keywords. So kann es für ein Autohaus sehr interessant sein für Suchbegriffe wie “Fahrzeuginspektion” sehr weit vorne angesiedelt zu sein und so neue Kunden für das Aftersales Geschäft zu erhalten. Dabei sind vor allen Dingen Local SEO Maßnahmen hilfreich, da sich das eigene Angebot an einen bestimmten Kreis von Kunden im Aktivitätsradius des Autohauses richtet. Ein optimierter Google My Business Account wirkt hier schon Wunder.

Neben der Suchmaschinenoptimierung gibt die bezahlte Suche über Google Adwords die Möglichkeit bereits schnell in den vorderen Plätzen mitzuspielen. Hier bucht man sich über das Adwordskonto auf bestimmte Suchbegriffe ein und spielt seine Anzeigen aus. Abgerechnet wird bei dieser Werbemethode auf CPC Basis (Bezahlung je Klick auf die Anzeige). Die Messbarkeit erlaubt es an dieser Stelle den Preis je Kundenkontakt zu berechnen und die rentablen Anzeigen und Keywords auszufiltern. So sollten diese Onlinemarketing Methoden vom Autohaus praktiziert werden, um schon früh Kundenkontakte zu erzeugen.

Onlinemarketing für Autohäuser: Kundenbindung

Neben der Neukundengewinnung für das Autohaus bietet die eigene Internetseite eine gute Grundlage für Maßnahmen der Kundenbindung. Über Newsletter können bestehende Kunde zu bestimmten Aktionen aktiviert werden. An dieser Stelle ist der Datensatz entscheidend, den das Autohaus dem Onlinemarketing zur Verfügung stellt.

Je mehr man über den Kunden weiß, umso grazilier können die Newsletter an die Zielgruppen angepasst werden. Auch das Social Media Marketing in Kombination mit einem eigenen Blog bietet die Möglichkeit die Kunden an das Autohaus zu binden und mit hilfreichen Beiträgen neue Kundenkontakte zu erzeugen. Interessante Inhalte verbreiten sich fast von alleine und sorgen dafür, dass die Bekanntheit des Autohauses durch das Onlinemarketing steigt. SaphirSolution als Onlinemarketing Agentur kümmert sich um die Erreichung dieser Zielvorstellungen und sorgt für neue Kunden, die die Suche nach Ihnen über das Internet startet.

Kontaktieren Sie uns jetzt -  Wir freuen uns auch Sie im Onlinemarketing für Ihr Autohaus beraten zu können.

Onlinemarketing Tipps für Autohäuser

  1. Legen Sie einen kostenfreien Account bei Google My Business an. Ein optimierter Account sorgt dafür, dass Sie bei lokalen Suchanfragen besser gefunden werden. Animieren Sie Ihre Kunden Sie über Ihr Google My Business Account zu bewerten. Bewertungen sorgen für ein dickes Plus in Ihrer Sichtbarkeit.
  2. Schalten Sie Adwords Werbung im lokalen Bezug. Sorgen Sie dafür, dass in den Kampagneneinstellungen schon die Ausspielung Ihrer Anzeigen lokal beschränken. Damit erreichen Sie die Kunden, für die Sie auch erreichbar sind.

  3. Etablieren Sie sich als Experte für Ihre Marke. Im eigenen Blog berichten Sie über neuste Nachrichten für Ihre Marke / Marken. Interessante Beiträge mit einem Mehrwert (So wie dieser hier) sorgen dafür, dass Sie in den Kontakt mit Ihrer Zielgruppe treten.
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne unterstützen wir Sie!

Ihr Ansprechpartner:

➔Sebastian Denzin
☎ 0178/1832328
☒ info@saphirsolution.de