Magento Suchmaschinenoptimierung (SEO)

  • Juli 9, 2018
  • SEO
 

Magento SEO – Erfolgreiche Onlineshops in der Suchmaschine

Magento als Shopsoftware erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Bereits seit 2008 ist die Open Source eCommerce Lösung im Einsatz und ermöglicht es vielen Onlinehändlern ihre Ware digital über den eigenen Onlineshop zu verkaufen. Das native Setting der Magento Software entspricht nicht den rechtlichen Bestimmungen des deutschen Marktes. Aus diesem Grund müssen mittels Erweiterungen der Magento Shop an die Anforderungen des deutschen Marktes angepasst werden.

In diesem Blogbeitrag möchten wir explizit auf die Suchmaschinenoptimierung der Shop-Software Magento eingehen und Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihren Magento Onlineshop fit für die Suchmaschinen machen. Auf geht´s!

Magento und die Suchmaschinenoptimierung

Wenn man von der Standardinstallation von Magento ausgeht, wartet einiges an Arbeit auf den professionellen Suchmaschinenoptimierer, denn leider sind die Standard Einstellungen nicht ganz optimal: Die Magento Instanz weist zum Beispiel keine suchmaschinenfreundliche URL Struktur auf und setzt nativ H1 Überschriften für das Magento Logo. Nicht ganz optimale Einstellungen, um es in den Suchmaschinenindex zu schaffen. Jedoch kann hier mit etwas Magento Expertise schnell Abhilfe geschaffen werden.

Neben den technischen Faktoren, die sich auf die Bereiche der technischen Suchmaschinenoptimierung und dem OnPage SEO auswirken, ist natürlich auch die SEO Strategie von entscheidender Bedeutung, um nachhaltig Suchmaschinen Positionen zu erzielen. Denn der eigene Magento Shop steht im Wettbewerb mit anderen Anbietern, die ein ähnliches Sortiment abbilden und ihre Waren „an den Mann“ bringen wollen. Die Wettbewerbssituation sorgt dafür, dass Unternehmer nicht nur die Webseiten Hygiene bereitstellen müssen, sondern sich auch Gedanken dazu machen müssen, für welche Themen Sie zu welchem Zeitpunkt des Customer Journeys sichtbar werden wollen. Somit ist unabhängig vom Shopsystem die SEO Strategie die wichtigste Stellschraube bei dem Ziel gute Suchmaschinen Rankings zu erschließen.

Magento SEO: Die häufigsten Fehlerquellen

Aus zahlreichen SEO Projekten mit Magento Shops haben wir die häufigsten Fehler dokumentiert und hier zusammengetragen – mit dem Ziel, Sie und Ihren Magento Shop vor den SEO Fehlern zu bewahren und Ihnen zu zeigen, welche Fallstricke auf den Betreiber einer Magento Onlineshops im Rahmen der professionellen Suchmaschinenoptimierung warten.

Magento SEO Fehler Nr. 1: Suchmaschinenfreundliche URL´S

Der wohl bekannteste Fehler sind kryptische Verzeichnisse, die durch Magento selber generiert werden und nicht optimal für das Auslesen durch die Suchmaschine sind. Bringen Sie bei Ihrem Magento Shop das zu optimierende Keyword viel eher in der URL-Struktur unter, sodass Suchmaschinen wie Google die entsprechende Relevanz frühzeitig erkennen können. Diese Einstellung ist im Magento Backend schnell gemacht und hat einen großen Impact auf das SEO Ergebnis.

Magento SEO Fehler Nr. 2: www. Und ohne www.

Ein ebenso häufig vorkommender Fehler ist die www. und ohne www. Darstellung Ihres Magento Shops. Bei dieser Situation ist Ihr Magento Onlineshop sowohl unter www. und ohne www. abrufbar, was eine vorliegende Problematik hinsichtlich Duplicate Content ist. Diesen Fehler gilt es zu vermeiden, in dem die nicht gewollte Variante mittels 301 http Statuscode in der HTACCESS Datei des Magento Shops umgeleitet wird. Auch mit dieser Anpassung ist ein schwerwiegender Fehler beseitigt, der sich maßgeblich auf das Suchmaschinen Ranking auswirken kann.

Magento SEO Fehler Nr. 3: H1 Überschriften

Auch im Bereich der Überschriften haben wir in der Standard Installation von Magento häufig einen schwerwiegenden Fehler beobachten können: In diesem Fall wurde automatisiert das Magento Logo mit einer H1 Überschrift versehen. Diese sollte jedoch nur einmal je Unterseite vorkommen und das zu optimierende Keyword enthalten. Durch diese Template Modifikation ist es schwierig für Suchmaschinenoptimierer eine geeignete H1 Überschrift zu setzen, die Suchmaschinenrelevanz hat.

Aus diesem Grund empfehlen wir in jedem Fall das Magento Template zu prüfen, denn neben der Problematik mit den Überschriften kommt es bei Magento Templates häufig zu langen Ladezeiten, weil JavaScript und CSS Dateien nicht optimal geladen werden können. An dieser Stelle hilft ein kurzer Blick in das kostenfreie Google PageSpeed Insights Tool, um erste Handlungsempfehlungen zur Optimierung zu erhalten.

Magento SEO Fehler Nr. 4: Seitentitel & Meta Daten

Ebenso häufig beobachten wir Magento Shops, die das Potential von Seitentitel und Meta Daten ungenutzt lassen und so nicht ihre Suchergebnisse auf Klicks optimieren. In der Meta Beschreibung lässt sich das zu optimierende Keyword unterbringen und mit Sonderzeichen die Auffälligkeit der Beschreibung optimieren. Dieses Potential sollte nicht ungenutzt bleiben, da man mit diesem indirekten Rankingfaktor einen unmittelbaren Einfluss auf den Traffic der Seite hat.

Magento SEO Fehler Nr. 5: Sitemap.xml

Die Sitemap zeigt der Suchmaschine auf, welche Seiten in den Index der Suchmaschine sollen und informiert die Suchmaschine über neuste Änderungen in der Informationsarchitektur (IA) der Seite. Die Sitemap hilft somit bei der Indexierung von Inhalten und kann den Indexierung Vorgang der Suchmaschine nachhaltig beschleunigen. Ein häufiger SEO Fehler bei Magento Shops ist die Übergabe von Test Artikeln und anderen Seiten mit der Sitemap, die eigentlich nicht in den Suchmaschinenindex sollten.

Das führt zu einer Verschwendung von Crawl Budget und Google indexiert Seiten, die irrelevant sind vor den eigentlich zu indizierenden Seiten. Die Anpassung der Sitemap.xml und die Steuerung der Sitemap über die Artikelanlage kann dabei helfen die Sitemap.xml effizienter einzusetzen.

Magento SEO Fehler Nr. 6: Zu viele SEO Extensions

Extensions erweitern den Funktionsumfang der Magento Onlineshops und helfen dabei zum Beispiel Canonical Tags besser zu setzen oder die Robots.txt zu optimieren. Jedoch gilt auch hier: Weniger ist mehr. Schnell nehmen die Magento Extension viele Ressourcen ein und sorgen dafür, dass der Shop langsamer wird und dann ist genau das Gegenteil vom eigentlichen Ziel erreicht: Langsame Shops sorgen für unzufriedene Nutzer und unzufriedene Nutzer für schlechtere Ranking Positionen in der Suchmaschine.

Magento SEO Fehler Nr. 7: Fehlender Content

Content is King. Ja, ich weiß – überall begegnet einem diese Aussage und hier ist auch viel richtiges zu finden. Bei vielen Shops entdecken wir Seiten mit wenig bis gar keinen Content und damit auch nur wenig Relevanz für die Suchmaschinen. Setzen Sie Ihren Fokus auf den Ausbau von Inhalten, die nicht nur für die Suchmaschine geschrieben sind (SEO Texte), sondern Ihre Nutzer emotionalisieren. Das hat neben der erhöhten Sichtbarkeit Ihres Onlineshops noch Auswirkungen auf die Conversion Rate.

Fazit zum Magento SEO

Magento ist eine beliebte eCommerce – Onlineshop Software. Und das nicht ohne Grund – schnell lassen sich mit dem Magento Shop erste Erfolge erzielen und den Abverkauf forcieren. Mit unseren SEO Tipps können Sie die Optimierung Ihres Magento Shops starten. Gerne stehen Ihnen unsere SEO Experten mit ihrer Erfahrung zu Seite. Nutzen Sie einfach unseren kostenlosen SEO Check, um einen ersten Eindruck von dem Status Quo Ihres Magento Onlineshops zu erhalten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Magento Suchmaschinenoptimierung (SEO)
Beitrag bewerten

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar