Google Disavow Tool

  • Mai 16, 2018
  • SEO
 

Links abwerten mit dem Google Disavow Tool

OffPage SEO ist eine der tragenden Säulen für die professionelle Suchmaschinenoptimierung und dazu gehört insbesondere der Linkaufbau und in einigen Fällen auch der strategische Linkabbau, also die gezielte Abwertung von Verlinkungen, die zur eigenen Webpräsenz führen. In manchen Fällen lassen sich auf anderen Webseiten gesetzte Links jedoch nicht abbauen und hier kommt das Google Disavow Tool zum Einsatz.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir, wie sich eingehende Verlinkungen mit dem Google Disavow Tool abwerten lassen können und wie Suchmaschinenoptimierer das von Google gestellte Tool nutzen können, um Verlinkungen abzuwerten, um damit das bestehende Linkprofil der Webseite zu verbessern. Auf geht´s!

Das Google Disavow Tool: Ein Kurzprofil

Klein, charmant und mächtig. Mit dem Google Disavow Tool sollte man vorsichtig umgehen und nicht voreilig Links abwerten. Nur Links, die wirklich für die Abwertung geeignet sind sollten mittels dem Google Disavow Tool abgewertet werden. Jedoch sollte der Vorgang das Ultima Ratio sein und vorab sollten die Webmaster der Link gebenden Seite kontaktiert werden und gebeten werden die Verlinkung abzubauen.

Mit dem Google Penguin Update ist Google in der Lage unnatürliche Linkstrukturen zu erkennen, was sich schnell negativ auf die Suchmaschinen Rankings auswirken kann. Dabei ist das Ziel von Verlinkungen klar: Sie sollen den Nutzer zu relevanten Inhalten führen und nicht den Google Crawler manipulieren.

Insbesondere bei einem Google Penalty macht es Sinn sich das Google Disavow Tool zu Rate zu ziehen und dubiose Verlinkungen zu “disavowen” und Links für ungültig zu erklären.

Ein Nachteil gibt es jedoch beim Google Disavow Tool: Das Tool bezieht sich nur auf Google. Suchmaschinen wie Bing und diverse andere bekommen von der Abwertung nichts mit. Aus diesem Grund ist der gangbarste Weg der Link Abwertung die manuelle Abwertung der Verlinkung, sodass auch die anderen Suchmaschinen das Signal erkennen können. Alternativ müssen die Disavow Tools der anderen Suchmaschinen genutzt werden, um selbigen Effekt auch dort zu erzielen.

Links mit dem Google Disavow Tool abwerten: Der Prozess

SEO in Profession lebt von Prozessen und ähnlich verhält es sich auch beim Google Disavow Tool. Durch die hohe Dynamik im Suchmaschinenmarkt, müssen die Entwicklungen eng gemonitort werden und vor allen Dingen das eigene Linkprofil im Blick bleiben. Schnell haben Wettbewerber schädliche Verlinkungen mittels Negativ-SEO aufgebaut. Und aus diesem Grund sollte man als SEO:

das Backlinkprofil regelmäßig prüfen

Eingehende Verlinkungen können mit SEO Experten Tools geprüft und analysiert werden. Sind Verlinkungen zu “spammig” eignen sich diese für den Abbau Prozess. Liegt kein Experten Tool vor, so können Unternehmen auf die kostenfreien Tools von Google wie die Google Search Console zurückgreifen und das Tool nutzen, um eingehende Verlinkungen zu analysieren.

Manueller Backlink Abbau

Im nächsten Schritt sollten die identifizierten Backlinks manuell abgebaut werden. Durch Kontaktaufnahme zum Webmaster, können hier bereits einige Verlinkungen aufgehoben werden. Sollte ein manueller Linkabbau nicht möglich sein, gibt es nur noch eine Lösung: das Google Disavow Tool.

.txt Disavow Datei erzeugen

Abzuwertende Domains und URL´s werden via .txt Datei eingereicht. Hierbei können Verlinkungen bestimmter Verzeichnisse abgewertet werden oder auch komplette Domains. Jede Zeile des Textdokumentes bildet dabei einen abzuwertenden Link. Mittels Raute (#) Symbol lassen sich in die Textdokumentation zwecks Dokumentation auch Kommentare integrieren. Die Textdatei sollte im UFT8 Format gespeichert werden, sodass diese von Google verstanden wird.

+ Abwertung einer URL: spamdomain.tld/verzeichnis_mit_spam
+ Abwertung einer Domain: “domain:spamdomain.tld”

fortlaufendes Monitoring

Häufig stellen sich nach dem Einreichen der Disavow Datei schnell Erfolge ein (wenn richtig durchgeführt). Die Entwicklungen nach dem Einreichen der aktualisierten Datei sollten kontrolliert und beobachtet werden. Entwickelt sich der Sichtbarkeitsindex zum Beispiel in eine negative Richtung, so sollte man die abgewerteten Links noch einmal prüfen und eventuell den Disavow rückgängig machen.

Gefahren in der Verwendung des Google Disavow Tools

Google stellt mit dem Google Disavow Tool ein Werkzeug zur Verfügung, das schnell einen erheblichen Einfluss auf die Rankings haben kann. Es sollte in jedem Fall nur von Experten verwendet werden, da schnell gute eingehende Links dem Tool zum Opfer fallen können und damit das Ranking negativ beeinflussen, denn nicht jede Seite eignet sich für eine Abwertung. So sollten nur Seiten abgewertet werden, die

+nur erstellt worden sind, um Links zu geben
+keine hilfreichen und themenrelevanten Inhalte haben
+über ausländische Top Level Domains verfügen (häufig .ru)

Aber auch hier gilt es nicht nur die SEO Metriken zu prüfen, sondern auch den Einzelfall auf seine Popularität und die verfügbaren Inhalte gegenzuprüfen. Eine Aufgabe, die in jeden Fall in erfahrene Hände gehört!

Fazit zum Google Disavow Tool

Das Google Disavow Tool ist ein von Google gestelltes Tool, dass behutsam eingesetzt werden sollte. Selbst Google integriert das Tool nicht nativ in die Google Search Console, sondern macht es nur über diesen Link:

>>Link

für Webmaster zugänglich. Nutzen Sie das Tool mit Bedacht und verwandeln Sie ein spammiges Linkprofil in ein Gutes. Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Vorhaben als erfahrene SEO Agentur. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und nutzen Sie unseren kostenlosen SEO Quick – Check!

Google Disavow Tool
4 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
     

    Hinterlasse einen Kommentar