zum Performance-Check!?

Was macht eine gute Google AdWords Beratung aus?

Google AdWords und seine Suchmaschinenwerbung (SEA) sind ein sehr breites Feld an Werbemöglichkeiten. Unternehmen, die intern die Ressourcen für Google AdWords aufbauen wollen, sind in vielen Fällen auf externes Know-How und Ideen von außen angewiesen.

In diesem Blogbeitrag führen wir auf, worauf es bei einer erfolgreichen Google AdWords Beratung ankommt und wie Sie den richtigen Sparringspartner für Ihr Unternehmen finden.

Google AdWords Beratung: Auf die Strategie kommt es an!

Am Anfang eines jeden erfolgreichen Beratungsprozesses steht der AdWords Audit: Eine Analyse des vorhandenen AdWords Accounts und der aktuell laufenden Kampagnen und Einstellungen. Für Neueinsteiger im Bereich Google AdWords sollten hingegen die Aktivitäten des Wettbewerbes als Status Quo erfasst werden.

Bei dem AdWords Audit werden hierbei nicht nur der Kampagnen-Aufbau beleuchtet, sondern auch die Strukturierung der Anzeigengruppen und der Keyword Optionen, sowie die eingebuchten Keywords. Außerdem deckt der Audit Einstellungen auf Kampagnen- und Kontoebene auf, die dazu beitragen können, dass die Kampagnen mehr Performance aus Conversion Sicht erzeugen.

AdWords Ziele festlegen

Neben dem Audit ist es für eine gute Beratungsleistung wichtig, die Ziele des Unternehmens entsprechend festzulegen:

Ein Onlineshop könnte zum Beispiel mehr Umsatz als Ziel haben und diesen Umsatz ins Verhältnis mit den Werbekosten setzen, um auch die Rentabilität der Kampagnen im Auge zu behalten. Wohingegen für eine Dienstleistungsunternehmen die Relevanz vielmehr im Bereich der Leads liegt. Hier ist das Ziel möglichst viele Interessenten & Anfragen über die AdWords Kampagne zu erzielen.

Sind die Ziele festgelegt, wird über die Zielvorstellung des Unternehmens das erforderliche Budget für die Maßnahmen berechnet und für die spezifischen Ziele eine konkrete Budgetempfehlung gemacht.

Ohne Ziele und Zielvorstellungen kann auch keine zielführende Optimierung der AdWords Kampagnen stattfinden. Also sollte sich im Rahmen der Beratung Gedanken zu den spezifischen Online-Zielen des Unternehmens gemacht werden.

Google AdWords: Der Beratungsprozess

Im Rahmen der Google AdWords Beratung werden konkrete Handlungsempfehlungen hinsichtlich der Einstellungen und Budgetverteilungen ausgesprochen.

Dann wird das AdWords Team des Unternehmens entsprechend instruiert, um die Maßnahmen umzusetzen. Sollte hier zusätzliches Know-How benötigt werden sind AdWords Schulungen für das Personal oder alternativ eine Betreuung durch die beratende AdWords Agentur anzusetzen.

Fazit: Eine gute Google AdWords Beratung

Eine gute Google AdWords Beratung entspricht einem Prozess: Es fängt mit der Bestandsaufnahme an (Audit) gefolgt von der eigentlichen Beratung in Form von zielorientierten Handlungsempfehlungen. Wichtig hierbei ist eine klare Orientierung an den Zielvorstellungen des Unternehmens und einer durchdachten Übernahme der Ziele in die Settings der AdWords Kampagnen. Als Agentur unterstützen wir den Entwicklungsprozess mit Fokus auf die Zielvorstellungen des Unternehmens. Sollten Sie Fragen zur AdWords Beratung haben, so kontaktieren Sie uns!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Blog im Shop

März 22, 2015

Der Blog im Shop – So bindest du deinen Kunden an deinen Shop  Auch im Ecommerce finden sogenann...

Weiterlesen
Content Marketing Strategie

Content Marketing Strategie: Mit Inhalten lan...

September 28, 2018

Content Marketing Strategie: Leitfaden zur Erstellung Content Marketing kann ein erhebliches Allein...

Weiterlesen

Local SEO | Google My Business

Juni 2, 2015

Dein Einstieg in Google My Business | Local Seo Gerade für lokale Unternehmen nimmt die Eklatanz...

Weiterlesen