Meta Descriptions für Webseiten / Onlineshops

 

Die perfekte Meta Description: So geht´s!

Warum Meta Daten für meine Webseite?

Erst mit Meta Daten werden Ihre Werbebotschaften in den SERP´s der Suchmaschine sichtbar. Ohne Meta Daten generiert sich die Suchmaschine aus den bestehenden Inhalten der Webseite eigene Meta Daten. Für jede Webseite sind Meta Daten in Form von Meta Titel und Meta Description zu hinterlegen. Idealerweise spiegeln diese  Daten die seitenspezifischen Inhalte Ihrer Webseite wider. Die Daten werden bei der organischen Suche und Anzeige der Seite in den Suchergebnissen sichtbar.

Die Meta Descriptions sind für viele Nutzer der erste Berührungspunkt mit Ihrer Webseite. Eine gute Meta Description und ein guter Meta Titel entscheiden, ob der Nutzer Ihre Anzeige in den SERPs (SEARCH ENGINE RESULT PAGES = Suchergebnisseite) interressant genug findet um diese zu klicken. In diesem Blogbeitrag geben wir Ihnen Tipps zum verfassen der perfekten Meta Description für Ihre Zielgruppe. Auf geht´s!

Technische Anforderungen an die Meta Descriptions

Die Meta Description beeinflusst die CTR (Click Through Rate) und ist somit indirekt ein Rankingfaktor. Aus diesem Grund sollte man sich im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung weitestgehend Gedanken zu der Zielgruppe machen und die Meta Daten entsprechend bearbeiten.


Technisch gesehen sollte die Meta Description nicht mehr als 156 Zeichen umfassen (Leerzeichen inbegriffen), denn sonst wird diese von der Suchmaschine gekürzt und der Nutzer sieht nicht die volle Botschaft, die Sie anbringen möchten.

Inhaltliche Anforderungen an Meta Beschreibungen

Bei den Beschreibungstexten sollte man sich vorab Gedanken zu den Suchintentionen der Nutzer machen: Mit welchen Keywords möchte ich gefunden werden? – Welche thematische Ausrichtung hat meine Zielseite? – Entsprechend der Ausrichtung sollte das Keyword natürlich im Titel, als auch im Beschreibungstext vorkommen.


Weiterführend sollten gute Meta Daten nach dem AIDA Prinzip aufgebaut sein, um die CTR nachhaltig zu steigern:

ATTENTION: Nutzen Sie Rich Snippet Erweiterungen und Sonderzeichen wie “► ▼ ✓ ✔ ✖ ➜”   um auf sich aufmerksam zu machen. Eine klare Thematisierung des Webseiteninhaltes hilft den Nutzern bei der weiteren Orientierung und der Klassifizierung Ihrer Inhalte.

INTEREST: Sollten Sie über Zertifizierungen oder andere Social Proof Elemente verfügen, bauen Sie diese in die Meta Description ein. In diesem Abschnitt geht es darum den Kunden für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu begeistern. Nutzen Sie zum Beispiel Ihre Trusted Shops Bewertungen, um Ihren Kunden hier schon zu zeigen, dass Sie zum Beispiel über einen seriösen Onlineshop verfügen.

DESIRE: Wünsche treiben uns Menschen an. Nun gilt es auf den 156 Zeichen den Wunsch beim Suchenden aufzugreifen. Umso wichtiger ist die Keyword-Analyse, die Ihnen zeigt, wonach der Nutzer Ausschau hält. Das Verlangen mehr über Ihre Leistungen zu erfahren sollte beim Nutzer geweckt werden.

ACTION: Die klare Aufforderung (Call to Action) sollte Ihre Meta Beschreibung gekonnt abrunden und den Nutzer keine andere Chance geben, als Sie zu besuchen.

Best Practise Beispiel // Meta Descriptions


Bei diesem Beispiel sehen Sie die Meta Daten unserer Onlinemarketing Agentur. Im Titel gehen wir auf unsere Kernleistung ein und greifen dies im Beschreibungstext wieder auf. Die Google Zertifizierung bringt den Proof Charakter in die Meta Beschreibung und mit dem Pfeil zur Call To Action holen wir den Nutzer aus den SERP´s auf unsere Seite.

Best Practise im eCommerce am Beispiel JTL Software

Jedes Shopsystem hat seine ganz besonderen Anforderungen, was die Suchmaschinenoptimierung angeht. Als Beispiel für voluminöse Seiten möchten wir die Meta Daten Optimierung am Beispiel von JTL-Software erläutern.

Grundsätzlich haben Onlineshop eine hierarchische Struktur. Über die Startseite gelangt man auf die Kategorieseiten und über diese auf die Artikeldetailseiten. Bei JTL werden diese Meta Daten über die Warenwirtschaft (JTL Wawi) gesteuert. Passende SEO Plug-Ins sollen hier die Arbeit mit den Meta Daten standardisieren, jedoch sehen wir in dieser Vorgehensweise das Problem, dass man mit einem Standard nicht getreu dem AIDA Prinzip arbeiten kann.

Um ein Gleichgewicht zwischen Aufwand und nachhaltigen Ertrag zu erreichen, sollte man nicht alle Meta Daten nachträglich auf Produktebene händisch anpassen. In diesem Fall hilft eine Bulk Verarbeitung, welche man mit WENN Funktionen und Verweisen innerhalb von Excel ausführen kann. Der beste Workflow ist natürlich, wenn bei der Produktanlage bereits auf die Meta Daten geachtet wird und Guidelines die Produktdatenpflege begleiten.


Die Meta Daten Pflege ist je nach Projektgröße eine richtige Fleißarbeit. Aber: Ohne Fleiß keinen Preis!

5 Meta Daten Tipps zum Abschluss:

  1. Nutzen Sie Sonderzeichen & Rich Snippet Daten für mehr Aufmerksamkeit
  2. Vermeiden Sie doppelte Meta Beschreibungen
  3. Nutzen Sie OG – Tags für Social Media Plattformen
  4. Nutzen Sie strukturierte Daten nach Schema.org
  5. Nutzen Sie Ihre Kreativität: Schauen Sie nicht, was andere machen, sondern machen Sie sich Gedanken zu Ihrer Zielgruppe und sprechen Sie diese gezielt an!

Fazit:

Verstecken Sie Ihre Webseite nicht und erstellen oder prüfen Sie Ihre Meta Daten. Gerne unterstützen wir Sie dabei!

Beitrag bewerten

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und verpasse keine Trends im Onlinemarketing!

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

Jetzt unverbindlich & kostenlos SEO Analyse anfordern!

Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.
 

Mehr aus unserem Blog!

Alle Beiträge

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar