Google Analytics Audit: Den eigenen Daten vertrauen!

 

Google Analytics Audit: Daten entscheiden

Im digitalen Marketing ist die Messbarkeit ein entscheidender Vorteil. Jede Maßnahme, die digital durchgeführt wird ist messbar und nachvollziehbar. Damit lassen sich Werbebudgets effizienter und deutlich gezielter einsetzen. Die Grundlage für erfolgreiches Online Marketing bilden vor diesem Hintergrund die Web Analyse Software wie Google Analytics.

In diesem Blog Beitrag zeigen wir Ihnen, warum ein “richtig” aufgesetzter Google Analytics Account entscheidend für den Online Marketing Erfolg ist und wie ein Google Analytics Audit dabei helfen kann, schon früh Fehler im Tracking zu vermeiden und vor diesem Hintergrund valide Daten erfasst werden können. Auf geht´s!

Google Analytics Audit: Die Erfassung des Status Quo

Als Online Marketing Agentur begegnen sie uns immer wieder: Falsch aufgesetzte und konfigurierte Google Analytics Accounts. Schnell erkennt man falsche Datenflüsse und doppelt gemessene Pageviews, die nicht nur das Ergebnis verfälschen, sondern (viel schlimmer) zu deutlichen Fehlinterpretationen beitragen können. Darauf aufbauend resultieren fehlerhafte Entscheidungen, sowie eine fehlerhafte Allokation der vorhandenen Werbebudgets.

Vor dem Hintergrund des Google Analytics Einsatzes sind folgende Bestandteile entscheidend:

1.) Datenintegrität: Werden die vorhandenen Daten sauber erfasst und gemessen?

2.) Datenqualität: Haben die vorhandenen Daten genügend Aussagekraft und sind hilfreich für Entscheidungen im Online Marketing?

3.) Datenreife: Verfolgen die erfassten Daten dem strategischen Ansatz und eignen sich zur nachhaltigen Optimierung?

Warum der Google Analytics Audit so entscheidend ist

Falsche Daten führen zwangsläufig zu falschen Entscheidungen und lassen das Online Marketing zum Glücksspiel werden. Aus diesem Grund bildet das SetUp des Google Analytics Accounts einen strategisch wichtigen Meilenstein im Online Marketing. Eine fehlerhafte Einrichtung sorgt schnell für Fehlinterpretationen der Kampagnenleistungen und trägt zu falschen Entscheidungen bei.

Ein Google Analytics Audit kann dabei helfen den aktuellen Status Quo auf den Prüfstand zu stellen. Genauere Daten ermöglichen bessere Entscheidungen und am Ende des Tages einen deutlich besseren ROI (Return-On-Investment).

Eine schnelle und oberflächliche Möglichkeit, um die Google Analytics Integration zu prüfen ist der Google Analytics Debugger (Google Chrome Extension). Hier lässt sich schnell und unkompliziert die Integration des UA-Codes prüfen.

Prüfungspunkte im Google Analytics Audit

Im Rahmen des Google Analytics Audit sollten folgende Punkte geprüft und validiert werden:

1. Analytics Account Set Up

Beim SetUp des Google Analytics Accounts werden viele Fehler gemacht und auch einige Einrichtungsmöglichkeiten aufgrund fehlenden Wissens vergessen. So sollten Sie beim SetUp mindestens 3 Datenansichten anlegen. Mit der “Master Daten Ansicht” kann das Online Marketing Team arbeiten (hier werden Daten wie interne Zugriffe bereits gefiltert). In der “Sandbox Ansicht” werden Tests zu Filterungen gefahren. Hier haben die Entwickler die Möglichkeit neue Filterungen zu testen. In einer weiteren Rohdaten-Ansicht fließen alle Daten ein (auch interne Zugriffe).

Neben dem Datenansicht SetUp sollten neben vielen weiteren Punkten folgende Punkte beachtet werden:

+ Referral Ausschluss (z.B. PayPal Traffic bei eCommerce Unternehmen)
+ Standard URL SetUp
+ Link Attribution
+ Verknüpfung mit weiteren Google Diensten
+ die Wahl der Zeitzone
+ SetUp des eCommerce Tracking
+ Seitensuche / Kategoriesuche SetUp
+ AdWords Integration
+ Integration der Google Search Console
+ …

2. Traffic Filterungen

Falsche Einstellungen in den Filterungen sorgen schnell dafür, dass zu viele oder respektive auch zu viele Daten ausgefiltert werden. Das führt zwangsläufig zu deutlich weniger gemessenen Seitensitzungen. Aus diesem Grund sollten die eingestellten Filter beim Google Analytics Audit überprüft und angepasst werden.

3. Ziel und Conversion Funnel Einrichtungen

Google Analytics hat keinen Selbstzweck. Nur mit hinterlegten Business-Zielen macht eine Optimierung Sinn. Vor diesem Hintergrund sollten die sogenannten Zielvorhaben im Google Analytics Backend eingestellt werden und Conversions in Form von Leads oder Sales erfasst werden. Hier bietet sich an, die erfassten Conversions (sofern diese aufeinander aufbauen) als Funnel / Trichter darzustellen.

4. Insights generieren

Der wichtigste Prüfungspunkt ist es zu prüfen, welche Insights mit Google Analytics für das Unternehmen generiert werden können. Dabei sollte der spezifische Business-Wert im Fokus der Bemühungen stehen. Die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten von Google Analytics helfen schnell dabei, bessere Insights in das eigene Business zu erhalten.

Fazit zum Google Analytics Audit

Google Analytics ist ein mächtiges Online Marketing Tool und trägt mit seinen vielseitigen Einsatzmöglichkeiten zu vielen Einblicken in den Customer Journey der eigenen Kunden bei. Das richtige SetUp ist somit entscheidend für den Erfolg der Online-Marketing Maßnahmen. Nur, wer Daten sauber und richtig erfasst hat die Möglichkeit, valide Entscheidungen im Bereich des Online-Marketing zu treffen.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Google Analytics Experten auf und stellen Sie Ihren Google Analytics Account auf den Prüfstand. Wir freuen uns auf Ihr Anfrage.

Google Analytics Audit: Den eigenen Daten vertrauen!
Beitrag bewerten

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar