Facebook Ads Targeting mit der Core Audience

 

Core Audience: Erfolgreiches Facebook Ads Targeting

Facebook bietet mit seinen Werbeanzeigen viele Möglichkeiten der Neukundenakquise. Gerade Anfänger im Bereich der Facebook Ads stehen häufig wie der “Ochs vorm Berge” und wissen nicht, wie man zielführend Facebook Ads aufsetzt und das richtige Zielgruppen Targeting für seine Kampagnen-Ziele wählt.

In diesem Blogbeitrag wollen wir auf das Zielgruppen-Targeting und die technischen Möglichkeiten gegeben durch den Facebook Werbeanzeigenmanager und dem Facebook Pixel eingehen und Ihnen zeigen, welche Targeting Möglichkeiten insbesondere im frühen Stadium sinnvoll sind. Auf geht´s!

Facebook Ads: Das Targeting ist entscheidend

Im Kern gibt es 3 Ausrichtung Methoden für das Targeting:

1. Core Audience (Targeting über demografische Faktoren, Interessen-Targeting.)
2. Custom Audience (basierend auf Webseiten Besuchern oder einer Email-Liste)
3. Look Alike Audience (statistische Zwillingsgruppe einer definierten Zielgruppe)

Insbesondere die Targeting Möglichkeiten Custom Audience und Look Alike Audience benötigen einen gewissen Datenstamm, um performant funktionieren zu können. Aus diesem Grund eignen sich diese Targeting Methoden insbesondere für Unternehmen, die bereits einen vorhandenen Datenpool haben und viel Traffic auf der eigenen Webseite aufweisen, denn für die Performance der Kampagnen ist entscheidend, wie gut die Datengrundlage zur Aussteuerung der Kampagnen ist.

In den meisten Fällen sind noch zu wenig Daten verfügbar, um performanceorientiert die Kampagnen auszuspielen. Aus diesem Grund wollen wir uns in diesem Beitrag um die Targeting Möglichkeiten der Core Audience kümmern und Ihnen aufzeigen, wie Sie die Core Audience nutzen können, um via Interessen Targeting geeignete Nutzer zu erreichen.

Core Audience: Personas vs. Zielgruppen

Viele Marketing Kampagnen setzen heute noch auf über demografisch definierte Merkmale auf. Man bewirbt Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren in einer gewissen Gehaltsklasse. Jedoch erfasst diese Zielgruppendefinition nicht die Interessen und den Tagesablauf der Nutzer, die man via Facebook erreichen möchte.

Genau auf diese Interessen und Habits zielen die sogenannten Buyer Personas im Online Marketing ab. Hier bekommen die Zielgruppen ein Gesicht und man “vermenschlicht” den Datenpool in eine Person, die der Stereotyp der Zielgruppe ist. Angereichert mit Interessen und Gewohnheiten, haben wir hier als Marketer bessere Möglichkeiten die geeigneten Interessen für das Facebook Targeting der Core Audience zu erfüllen.

Basierend auf den zu erreichenden Personas können Sie sich dann Gedanken zu dem Targeting über Interessen machen.

Core Audience Targeting: Interessen – Targeting

Für das Interessen Targeting bei Facebook Ads für die Core Audience bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, um geeignete Nutzer zu erreichen. Sie können Ihre Buyer
Personas über Interessen wie:

+ Zeitschriften & Magazine
+ Marken & Produkte
+ Konkurrenten
+ bestimmte Webseiten / Blogs
+ Software Lösungen
+ Nischen Facebook Seiten

targeten und als Zielgruppe in den Facebook Kampagnen hinterlegen. Die Kombination verschiedener Interessen ergibt entsprechend eine Schnittmenge im Bereich des Zielgruppen Targeting.

Lokale Facebook Ads mit Core Audience Targeting

Insbesondere für lokale Unternehmen bietet Facebook mit seinen Facebook Ads die Möglichkeit die nationalen Kampagnen im Bereich der Core Audience auf lokale Bereiche einzuschränken, sodass die Anzeigen nur in einem bestimmten Umfeld um den Firmenstandort herum erscheinen. So können Sie das Core Audience Targeting nutzen, um Neu-Kunden im lokalen Umfeld zu erreichen.

Fazit zum Facebook Ad Targeting mit Core Audience

Das Core Audience Targeting eignet sich insbesondere für den Einstieg im Bereich Facebook Ads. Mit wachsenden Datenpool können dann die Core Audience Kampagnen immer stärker durch Targeting Möglichkeiten wie Custom Audience und Look Alike Audience abgelöst werden.

Der Vorteil: Diese Targeting Möglichkeiten sind programmatisch und mit wachsender Datenanzahl steigt die Performance, da Zielgruppen genauer getargetet und angesprochen werden können. Doch auch bei Facebook Ads gilt: Ohne Lernkurve – kein Facebook Ads Erfolg. Strategisch macht es Sinn die Facebook Werbung Aktivitäten im Bereich der Core Audience zu starten und die beiden anderen Targeting Möglichkeiten zeitweise auszubauen.

Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung im Bereich der Facebook Ads beim Aufbau einer geeigneten Facebook Ads Strategie für Ihr Unternehmen. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu unseren Experten auf. Gerne helfen wir Ihnen bei den Targeting Möglichkeiten mit Facebook weiter!

Facebook Ads Targeting mit der Core Audience
1 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar