Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution
zum Performance-Check!?
Jetzt durchstarten!
Gute Online-Marketing Agentur finden

Gute Online-Marketing Agentur finden: So funktioniert es!

Fairerweise müssen wir sagen, das Thema ist nicht wirklich objektiv, wenn wir als Online-Marketing Agentur über die Auswahl einer guten Online-Marketing Agentur schreiben, es ist aber immer wieder ein Thema, was Interessenten beschäftigt, die bei uns anfragen und nicht einschätzen können, ob wir (SaphirSolution) jetzt gut sind oder das blaue vom Himmel versprechen.

Bedingt durch “schwarze Schafe” in der Branche ist die Skepsis bei den Interessenten absolut berechtigt und in diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen aufzeigen, mit welchen Methoden Sie Spreu vom Weizen trennen können. Natürlich sind unsere Hinweise nur Tipps zur Evaluierung einer geeigneten Agentur.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall mit mehreren Agenturen zu sprechen, denn am Ende des Tages ist nicht nur die Kompetenz der Online-Marketing Agentur entscheidend, sondern auch die Chemie in der Zusammenarbeit.

Los geht´s!

Wie erkennt man eine gute Online-Marketing Agentur?

Ich würde die Frage anders formulieren: Wie erkennt man echte Leidenschaft im Online-Marketing? – Gute Online-Marketer sind Überzeugungstäter. Sie optimieren Webseiten nicht, weil Sie primär müssen, sondern die KPIs (Key Performance Indicators) von gestern challengen wollen.

Leidenschaft hat im Online-Marketing viele Gesichter. Sie zeigt sich in Form von Fachbeiträgen, Vorträgen & Seminarreihen oder einem gepflegten Blog. Kern ist die Kommunikation von spezifischen Online-Marketing Wissen, um den Nutzer bessere User Journeys zu bieten.

Als Online-Marketing Agentur Inhaber stelle ich jedem Mitarbeiter die Frage nach seinem “Warum” – Was treibt ihn morgens aus dem Bett. Hier darf die Antwort nicht sein: “Das Gehalt.” – Vielmehr ist es die Leidenschaft für seine Online-Marketing Aktivitäten und Kundenprojekte. Natürlich nicht immer und auch nicht jeden Tag – wir sind auch nur Menschen. Doch im Schnitt geht es nicht ohne Leidenschaft in den Themen.

Schlechte Agenturen haben häufig keine Leidenschaft für die Themen und sind ausschließlich Vertriebs gesteuert. Also achten Sie insbesondere im Erstgespräch auf den Ausdruck und die Methodik der Agenturen. Stellt die Agentur ihre Leistungen oder ihr Budget in den Mittelpunkt der Bemühungen?

Kriterien für seriöse & gute Online-Marketing Agenturen

Leidenschaft ist das Benzin im Motor einer guten Online-Marketing Agentur. Jedoch gibt es noch weitere Kriterien, die zeigen, wie nachhaltig eine Online-Marketing Agentur arbeitet. Folgende Punkte erachten wir aus Agentur-Sicht als wichtig und hier sollten Sie als Auftraggeber genauer hinschauen:

Akquise:

Betreibt die Agentur OutBound Aktivitäten oder werden Leads nur über die eigenen Online-Marketing Aktivitäten generiert? – Eine Agentur, die Akquise betreibt muss dabei nicht unbedingt schlecht sein. Es kommt auf die Methodik an. Grundsätzlich werden Kunden gerne mit Versprechen (insbesondere im SEO) wie: Wir garantieren Ihnen mit dem Keyword “XYZ” ein Ranking auf Platz 1. Aussagen wie diese sind nicht nur falsch und unrealistisch, da die Rankings vom Suchmaschinen Algorithmus abhängig sind und damit nur bedingt beeinflussbar durch die Agentur bleiben. Achten Sie auf Versprechen, die auf einen vertrieblichen Abschluss abzielen.

Kommunikation:

Erfolgreiche Online-Marketing Projekte benötigen viel Abstimmung und Kommunikation. Erfragen Sie im Erstgespräch, wie die Kommunikation gewährleistet wird und mit wem kommuniziert wird. Bei guten Agenturen sind Ansprechpartner vor dem Projektbeginn definiert und für die Kommunikation feste Abläufe wie zum Beispiel Projektmanagement Software vorgesehen.

Transparenz:

Grundvoraussetzung für eine gute Kommunikation ist die Transparenz. Im Projektablauf sollten alle Arbeitspakete definiert sein und die Agentur sollte Sie auf dem Stand der Dinge halten. So wissen Sie im Idealfall immer wer sich um was und warum kümmert.

Ehrlichkeit: Schwer einzuschätzen – aber nicht jede Online-Marketing Aktivität wird erfolgreich sein. Das gehört dazu – für Sie entscheidend: Die Online-Marketing Agentur muss rechtzeitig die Reißleine ziehen und Ihnen Alternativen für Ihr Online-Marketing Budget aufzeigen. Eine Beratung entsprechend der eigenen Margensituation ist an dieser Stelle nicht zielführend.

Vertragslaufzeiten:

Verträge, die länger als 6 Monate laufen sind (aus unserer Sicht) nicht mehr Zeitgemäß. Sie müssen die Chance haben zeitnah zu reagieren und auf volatile Märkte einzugehen. Laufzeiten von >12 Monaten sind (aus unserer Sicht) nicht seriös. Ebenso sollten Sie darauf achten, dass die angelegten Werbe Accounts Ihnen gehören und nicht der betreuenden Agentur. Das ist eine beliebte Methode, um Abhängigkeiten zu schaffen und Sie nicht mit Leistung zu binden.

Erfahrungen & Referenzen:

Für wen war die Agentur bereits aktiv und was ist das Ergebnis der Zusammenarbeit. Lassen Sie sich Referenzprojekte zeigen. Auch Case Studies sind eine beliebte Möglichkeit seine Leidenschaft für die Themen zu zeigen und den Stolz im Projekterfolg zu präsentieren.

Unsere Kriterien sind sicherlich nur ein Auszug von Themen, die wichtig in der Agenturbetreuung sind. Lassen Sie sich von den Agenturen erklären, was sie als wichtig im Online-Marketing & in der Zusammenarbeit erachten und wie die Agentur Sie voran bringen möchte.

Kompetenzen von guten Online-Marketing Agenturen

Spezialist oder Generalist? Alles aus einer Hand oder maximale Expertise? Synergien oder Single-Channel -Performance?

Fragen Sie nach, wie Ihre Agentur aufgestellt. Wir verfolgen zum Beispiel den 360° Full-Service Ansatz, weil wir davon überzeugt sind, dass sich Synergien zwischen den Kanälen nachweislich nutzen lassen um eine bessere Budget-Performance zu erzeugen. Andere Agenturen fokussieren sich in einem Channel und schnell benötigt man Koordinationsaufwand die Agenturen entsprechend zu steuern.

Achten Sie insbesondere bei den Agenturen auf das Team. Beliebt sind “Pseudo Teams” mit Stockbildern. Schnell erkennt man hier, wer die Größe der Agentur künstlich aufbläht.

Ziele in der Zusammenarbeit mit einer Online-Marketing Agentur

Bevor Sie das Scouting nach Ihrer Online-Marketing Agentur starten, sollten Sie sich im Vorfeld im Klaren sein, was die eigentlichen Ziele in der Zusammenarbeit mit der Online-Marketing Agentur sein sollen.

Häufig bekommen wir Anfragen, bei welchen die Ziele und damit auch die Erwartungen an unsere Agentur nicht klar definiert sind. Dies ist ein idealer Nährboden für falsche Erwartungen und entsprechende Enttäuschung auf der Kundenseite.

Grundsätzlich gilt: Eine Agentur ist immer nur so gut, wie Ihr Briefing. Machen Sie sich als im Vorfeld Gedanken zu den Zielen, die Sie mit Hilfe der Online-Marketing Agentur erreichen wollen und wie Sie den Erfolg messen wollen (Stichwort: Online-Marketing KPIs).

Eine gute Online Marketing Agentur unterstützt Sie professionell bei Ihrer Zieldefinition.

Nur mit klaren Zielen und Vorstellungen können professionell arbeitende Agenturen etwas anfangen und Sie entsprechend zielführend beraten. Mit der klaren Zieldefinition können Sie und auch die Agentur einen idealen Rahmen für die erfolgreiche Zusammenarbeit schaffen. Bereits in der Scouting Phase nach der guten Online-Marketing Agentur, sollten Sie die Agentur mit der Erreichbarkeit Ihrer Zielvorstellungen konfrontieren. Schnell merken Sie an dieser Stelle, ob die Online-Marketing Agentur hier zielorientiert arbeitet oder Ihnen das “Blaue vom Himmel” verspricht.

Warum macht die Zusammenarbeit mit einer Online-Marketing Agentur überhaupt Sinn?

Die entscheidende Frage, die Sie sich vor der Frage “Wie finde ich eine gute Online-Marketing Agentur?” stellen sollten, ist die Frage “Macht die Zusammenarbeit mit einer Agentur überhaupt Sinn?” und wenn ja, was für Vorteile habe ich aus der Zusammenarbeit?

Online-Marketing Agenturen sind Arbeitgeber. Sie beschäftigen Menschen, im besten Fall Spezialisten mit einem großen Erfahrungsschatz. Von dieser Erfahrung zu partizipieren kostet die Agentur Geld und am Ende des Tages auch Sie als Kunden. Damit die Agentur entsprechend Stunden in Ihrem Projekt aufwenden kann, ist es wichtig, dass ein Budget zur Verfügung gestellt wird, mit welchem auch Erfolge erzielt werden können. Mit kleinen Budgets lassen sich nur bedingt Erfolge erzielen und hier sollten Sie das Geld besser in die eigene Weiterbildung investieren, um A die eigene Webseite bereits zu optimieren und B perspektivisch Agenturen zukünftig besser zu monitoren und steuern zu können.

Aus der Zusammenarbeit mit der Online-Marketing Agentur hingegen entstehen für Sie als Unternehmen viele Synergien und Sie können deutlich schneller von der Erfahrung der Agentur partizipieren und Learnings in das eigene Unternehmen adaptieren. So kann es je nach Strategie sinnhaftig sein, insbesondere zum Start der Online-Marketing Aktivitäten eine Agentur zu Onboarden, um die gängigsten Fehlerquellen im Online-Marketing zu umfahren und gekonnt schneller digitale Geschwindigkeit in Form von Performance zu erzielen. Langfristig können die Aktivitäten der Agentur durch interne Stellen ersetzt werden und die Agentur nimmt eine beratende Rolle in der Zusammenarbeit im Digitalen Marketing ein.

Fazit zur Online-Marketing Agentur Wahl

So prüfe, wer sich binde. Bedingt durch einige schwarze Schafe am Markt, ist die Situation nicht nur für Unternehmen, die sich auf der Suche nach einer passenden Online-Marketing Agentur befinden, schwierig, sondern auch für seriös arbeitende Agenturen ist es schwieriger sich insbesondere in den Erstkontakten zum potentiellen Kunden von den unseriös arbeitenden Agenturen abzugrenzen.

Leider gibt es kein General Rezept, was Sie vor Fehlentscheidungen bewahrt. Doch wir hoffen Ihnen mit unseren Tipps ein paar Ideen mit auf den Weg gegeben zu haben, die Ihnen dabei helfen, die Arbeit und die Einstellungen der Agenturen besser einschätzen zu können.

Den Test, ob die Agentur wirklich seriös ist, können Sie dann gerne mit uns starten 😀
→ Zur Kontaktanfrage!