Suchmaschinenoptimierung: Einflussfaktor Marke

  • Dezember 30, 2015
  • SEO
 

Wie wichtig ist das Branding für das Ranking?

Das Ranking in den diversen Suchmaschinen unterliegt vielen Faktoren. Die sogenannten Rankingfaktoren wirken in unterschiedlicher Weise auf die Verteilung der Suchmaschinenergebnisse. In diesem Blogbeitrag betrachten wir die Marke und damit das klassische Marketing als Rankingfaktor für unsere Maßnahmen in der Suchmaschine.

Warum brauchen Unternehmen Marken?

Rechtlich gesehen sind Marken Warenzeichen, jedoch transportieren Marken eine Botschaft: Das sogenannte Markenversprechen. Dieses steht häufig für Qualität und Zuverlässigkeit, weil viele Menschen auf die Leistungen der Marke vertrauen. Somit ist die Marke das Bindeglied zwischen Kunde und Unternehmen, bietet die Möglichkeit eine emotionale Beziehung zum Unternehmen aufzubauen. Gerade in der Flut der heutigen Markenwelten ist es wichtig Alleinstellungsmerkmale zu entwickeln und sich so vom Wettbewerb zu differenzieren.


Was möchte eigentlich die Suchmaschine?

Die Suchmaschine möchte mit ihren Ergebnissen die Realität digital abbilden. Das heißt, dass die Suchmaschinenoptimierung (SEO) nicht isoliert betrachtet werden darf, sondern ganzheitlich in die Marketingstrategie inkludiert werden muss. Heute reicht SEO alleine für Topplatzierungen nicht mehr aus.

Die Suchmaschine und die Marke

Marken schaffen Vertrauen und sind nicht nur ein rechtliches Warenzeichen. Vielmehr stehen Marken für Qualität und versprechen den Kunden einen Standard. Mit dem Markenversprechen erfüllt sich die Erwartung des Kunden. Es entsteht Vertrauen in die Marke. Aus diesem Grund ist die Markenbekanntheit für Google ein wichtiger Indikator für die Vergabe der Rankings. Google ist als Suchmaschine bemüht dem User das beste Ergebnis für seine Suchanfrage zu selektieren. Bei Marken ist die Nutzererfahrung auf Grund der Historie sehr hoch und das honoriert Google mit guten Rankings. Natürlich werden an dieser Stelle SEO´s aufschreien und sie haben Recht: Die Marke ist kein alleiniger Rankingfaktor. SEO und die technische Anpassung der Webseite zur Steigerung der Nutzererfahrung bleibt ein wichtiger Bestandteil im SEO und kann nicht durch klassisches Marketing ersetzt, wohl aber ergänzt werden.


Wie erkennt Google Marken?

Eine Marke ist ein Statussymbol und hält die emotionale Beziehung vom Kunden zum Unternehmen aufrecht. Wie aber erkennt Google Marken? – Die Suchmaschine erkennt Marken anhand des Suchvolumens und der Verweise auf anderen Seiten. Steigt das Suchvolumen innerhalb der Suchmaschine für den Markennamen ist dies ein Indikator für steigende Markenbekanntheit. Und zum anderen tragen Erwähnungen der Marke auf anderen Webseiten dazu bei, dass Google den Wert der Marke erkennt. Mit sogenannten Co-Citations (direkte Verlinkungen von anderen Seiten) oder Co-Occurences (Erwähnungen der Marke auf der Seite) steigt das Vertrauen der Suchmaschine in die “Marke”. Wenn Sie prüfen wollen, ob Google Ihre Marke als solche erkennt, geben Sie den Markennamen in den Suchschlitz ein:


Zeigt Google nun Ihre Webseite an erster Stelle und zusätzlich werden noch weitere Suchergebnisse von Unterseiten Ihrer Webseite angezeigt, dann wird Ihre Unternehmung als Autorität erkannt.

Ranking der Zunkunft: SEO & Marketing

In der Zukunft wird die Marke ein wichtiger Rankingfaktor bleiben, denn hier sind Manipulationen nicht so einfach durchzuführen. Marken werden über Jahre bis Jahrzehnte aufgebaut und geben Manipulationen nur wenig Angriffsfläche. So wird in der Zukunft die Suchmaschinenoptimierung immer mehr zu einem Teil der Marketingstrategie und kann nicht mehr isoliert betrachtet werden. Im Verbund mit klassischer PR Arbeit, Social Media Aktivitäten, Usability- und Conversionoptimierung lassen sich die Rankings in der Zukunft optimieren. Natürlich wird SEO nicht von der Bildfläche verschwinden, denn die SEO-Betrachtungen werden in Zukunft alle diese Aspekte beinhalten und zusammenführen. Ein Bereich in welchem SEO und das klassische Marketing zusehends verschmilzt ist das Contentmarketing. Im Contentmarketing macht das Unternehmen über die Erstellung von einzigartigen Inhalten auf sich aufmerksam.

Semantik der Marken

Der Bereich der Semantik wird bei Google immer wichtiger. Die Semantik beschäftigt sich mit den Beziehungen zwischen Zeichen und deren Bedeutungen.Zeichen können in diesem Fall Wörter, Satzphrasen, aber auch Symbole sein.  Mithilfe der Semantik erkennt Google kontextbezogene Suchanfragen. Die Suchanfrage “Golf” kann zum Beispiel verschiedene Suchintentionen haben. Zum einen kann der Suchende sich über den Golfstrom, die Sportart, aber auch das Auto informieren. Durch die eben aufgeführten Co-Citations & Co-Occurences ist es den Suchmaschinen möglich Marken thematischen Zusammenhängen zuzuordnen. Fällt zum Beispiel auf externen Seiten häufig der Begriff der Suchmaschinenoptimierung in Verbindung mit SaphirSolution, so steigt die Relevanz für Suchanfragen im SEO-Bereich, wenn das Suchvolumen für den Markennamen steigt.

Fazit: Marken sind auf dem Vormarsch

Stürzen Sie sich bei Ihren SEO – Aktivitäten nicht nur auf technisch-redaktionelle Faktoren, sondern betrachten Sie das Onlinemarketing immer als einen Bestandteil Ihrer Marketing Strategie. Dann werden auch Sie von Rankings in Toppositionen profitieren. Machen Sie sich Gedanken zu möglichen Verweisen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Webseitenbesucher gerne wieder kommen und die Webseite besuchen. Suchen Sie aktiv den Kontakt zu Influencern, die dazu beitragen können die Markenbekanntheit zu steigern. Der Nutzer sollte im Fokus Ihrer Bemühungen stehen. Dann sind Sie bestens für die Zukunft vorbereitet.

Beitrag bewerten

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und verpasse keine Trends im Onlinemarketing!

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

Jetzt unverbindlich & kostenlos SEO Analyse anfordern!

Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.
 

Mehr aus unserem Blog!

Alle Beiträge

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
 

Hinterlasse einen Kommentar