SEO: Die OffPage Optimierung

 

Mehr SEO Performance: Mit der OffPage Optimierung

Die OffPage Optimierung einer Webseite ist eine der zwei tragenden Säulen in der Suchmaschinenoptimierung. Neben der OnPage Optimierung ist die OffPage Optimierung einer der entscheidenden Optimierungsbereiche, wo Webseitenbetreiber aktiv das Ranking der eigenen Webseite in den Suchmaschinen beeinflussen können.

In diesem Blogbeitrag berichten wir aus der Praxis und geben Ihnen Tipps zur zielführenden OffPage Optimierung und den zu treffenden Maßnahmen. Auf geht´s!

OffPage Optimierung: Auf externe Signale kommt es an

Die OffPage Optimierung beschäftigt sich im weitesten Sinne mit sogenannten externen Faktoren. Das sind zum einen direkte Verlinkungen von Seiten Dritter (sogenannte Backlinks), aber auch Erwähnungen (Co-Citations) von einer Marke oder Produkten auf anderen Seiten. Suchmaschinen wie Google wissen solche Signale zu identifizieren und zu werten.

Aus Sicht der Suchmaschine sind diese OffPage Signale nicht viel mehr als Empfehlungen und helfen der Suchmaschine die Popularität einer Webseite besser einschätzen und validieren zu können. So wundert es heute keinen SEO, dass Backlinks und damit auch die OffPage Optimierung mit zu den stärksten gewichteten Ranking Faktoren gehören.

Doch nicht die Quantität der eingehenden Backlinks ist entscheidend, sondern vielmehr die Qualität in Form von Themenrelevanz, Platzierung der Links und aber auch der verwendete Anchor Text (Linktext des Links). Für den gezielten Aufbau von Verlinkungen gibt es unterschiedliche Strategien und Maßnahmen, relevante Verlinkungen zu erkennen und diese dann entsprechend aufzubauen.

OffPage Optimierung: Quantitative Faktoren

Früher galt die Devise: Je mehr Backlinks eine Webseite hat, umso höher ist auch die Linkpopularität der Seite. Das gilt auch heute noch als richtig, jedoch kommt erschwerend hinzu, dass Suchmaschinen gegen die gezielte Manipulation der Suchmaschine durch den Aufbau von Verlinkungen ist und so verstärkt den Algorithmus an externen Signalen durch Backlinks ausrichtet.

Mit dem Pinguin Update waren dann zum Beispiel Linkfarmen, die keine andere Aufgabe hatten als die Linkpopularität einer Seite zu heben, eindeutig Geschichte. Heute sollte man von folgenden Methoden absehen, wenn man die Linkpopularität durch quantitative Links heben möchte:

+ Linktausch: Der Tausch von Links ist durch Google schnell erkennbar und wirkt sich erfahrungsgemäß schnell negativ auf die Rankings aus.

+ Webkataloge: Verzeichnisse, die nur dem Zweck der Verlinkung dienen, haben keinen Mehrwert für den Nutzer. Auch aus diesem Grund wertet die Suchmaschine Links aus diesen Quellen eher ab.

+ Linkkauf: Es ist ein einfacher Weg, aber auch ein gefährlicher – Der Linkkauf ist auch für die Suchmaschine erkennbar und kann in vielen Fällen sich eher negativ als positiv auswirken.

OffPage Optimierung: Qualitative Faktoren

Suchmaschinen wie Google und Bing setzen immer mehr auf Qualität und damit die Nutzererfahrung (User Experience) mit den Suchmaschinenergebnissen. Aus diesem Grund sollte auch die Suchmaschinenoptimierung und insbesondere der Backlinkaufbau qualitative Faktoren berücksichtigen. Ziel sollte es sein, nur solche Links aufzubauen, die auch die qualitativen Faktoren berücksichtigen. In der OffPage Optimierung sind folgende qualitative Faktoren relevant:

+ Themenrelevanz: Links nicht auf Webseiten, Blogs oder Online-Magazinen aufbauen, die keinen Themenbezug zu der eigenen Seite haben. Hier sieht es schnell nach unnatürlichen und manipulativen Linkaufbau aus.

+ Anchor Text: Der Anchor Text (auch Linktext genannt) sollte keine Money Keywords enthalten. Verlinkungen wie “Jetzt günstig Wohndecken kaufen” wirken für den Suchmaschinen Algorithmus auch eher wie unnatürliche Verlinkungen.

+ “nofollow Attribut”: Das Nofollow Attribut signalisiert dem Suchmaschinenbot, dass er diesem ausgehenden Link nicht folgen soll und damit sind Nofollow Verlinkungen weniger Wert als “dofollow” Verlinkungen. Jedoch sollten im Link-Mix auch Nofollow Verlinkungen vorkommen, wie es auch bei natürlichen Linkprofilen der Fall ist.

OffPage Optimierung: Der Backlinkaufbau & -abbau

Linkmanagement wird mit zunehmender Intelligenz der Suchmaschinen-Algorithmen eine immer schwierigere und vor allen Dingen aufwendigere Disziplin. Ein unnatürliches Linkwachstum sorgt schnell für Ranking Verluste und man sollte bei der OffPage Optimierung sehr sensitiv vor gehen, sodass keine Ranking Verluste eintreten.

Im Idealfall schafft man mit Content Marketing hilfreiche Inhalte, die von themenrelevanten Seiten aus der Branche freiwillig verlinkt werden und dazu beitragen, dass man sich nachhaltig ein natürliches Linkprofil aufbaut.

Auch klassische Pressearbeit kann im Bereich der OffPage SEO Optimierung helfen: Denn im Kern gilt, jede Erwähnung und auch jeder Backlink steigern die Reputation und Popularität einer Webseite, wenn es in einer geschickten Art und Weise umgesetzt wird.

Fazit zur OffPage SEO Optimierung

Heiß und fettig, wenn man es falsch macht. Ein GameChanger mit der richtigen Strategie und unabdingbar in der Suchmaschinenoptimierung. Ohne OffPage SEO wird auch eine gut optimierte OnPage SEO Webseite es schwer haben in die vorderen Rankings zu kommen. Entscheidend ist das Zusammenspiel zwischen OnPage und OffPage SEO.

Beim Linkaufbau und auch dem Abbau ist die Erfahrung entscheidend, die an den Tag gebracht wird. Schnell ist eine Webseite mit dem Google Disavow Tool abgewertet, die nicht schädlich ist oder es wurden schadhafte Verlinkungen aufgebaut.

Riskieren Sie keine irrtümliche Entwertung Ihrer Links, lassen Sie sich von erfahrenen SEO`s unterstützen. Setzen Sie im Bereich der OffPage Optimierung auf Expertenwissen und nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren SEO Experten auf. Gerne helfen wir Ihnen weiter!

SEO: Die OffPage Optimierung
2 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
     

    Hinterlasse einen Kommentar