Wer suchet, der findet...

[wd_asp id=1]
Digitaler Vertrieb - Online Neukunden gewinnen

Online Vertrieb 4.0: Online Zielgruppen erreichen und zu Kunden konvertieren

Groß ist heute der Wunsch vieler Unternehmen die eigene Neukunden-Akquise zu automatisieren und Neukunden auf Knopfdruck zu bekommen. Es klingt fast wie ein Vertriebs-Märchen: Kein Außendienst, keine Handelsvertreter-Strukturen, keine aufwendige Vertriebssteuerung mit ausgeklügelten Provisionsstaffelungen und Incentivierungen. Das Märchen kann mit etwas Arbeit pure Realität werden und der Online Vertrieb kann Ihnen automatisiert Leads generieren.

Wie das in der Praxis funktioniert, möchten wir Ihnen in unserem neusten Blogbeitrag zeigen. Auf geht´s!

Online Vertrieb durch gezieltes Online Marketing

Heute startet der Recherche Prozess vieler Kunden online. Hier kommen Suchmaschinen wie Google oder Bing zum Einsatz. Mit dem jeweiligen Keyword startet der Kunde seinen Customer Journey und begibt sich auf die Suche nach Ihren Produkten und Dienstleistungen. Hier ist es nun entscheidend für den Erfolg, gefunden zu werden, denn die suchenden Nutzer haben einen entscheidenden Vorteil: Sie sind bereits überzeugt und haben einen konkreten Bedarf nach Ihren Lösungen.

Die optimale Ausgangslage für den Vertrieb, denn als Vertrieb braucht man an dieser Stelle keine weitere Überzeugungsarbeit zu leisten. Durch gezieltes Online Marketing kommen hoch relevante Webseiten Besucher auf Ihre Webseite und Sie haben die Chance aus den hoch interessierten Nutzern neue Kunden zu generieren.

Online Vertrieb Grundlage: Die eigene Webseite

Um digital auffindbar zu werden, bedarf es einer eigenen Webseite. Viele Online Marketing Maßnahmen erfordern eine zentrale Informationsquelle und eine Anlaufstelle für Interaktionen. Dabei hat die eigene Webseite weitaus mehr Funktionen, als die reine Repräsentation. Mit der Webseite haben Sie die Möglichkeit die Vorteile Ihrer Leistungen zu kommunizieren und dem Nutzer einen risikoaversen Einstieg zu bieten. Durch kostenloses Probearbeiten, Whitepaper oder eBooks beweisen Sie Ihre Expertise in Ihrem Bereich und sorgen dafür, dass aus anonymen Nutzern wertvolle Leads (Interessenten) für Ihren Vertrieb werden.

Dabei kann die eigene Webseite genutzt werden, um Traffic über Suchmaschinen (bezahlte und unbezahlte Suchmaschinen Anzeigen) zu erhalten. So erhält Ihre Webseite hoch spezialisierten und hoch interessierten Traffic, der die ideale Grundlage für Ihren Vertrieb bildet.

Erfolgsfaktoren im digitalen Vertrieb

Im Bereich des Online Marketings und des Online Vertriebes gibt es eine große Anzahl an KPIs (Key Performance Indicators), die einen erheblichen Einfluss auf Ihr Unternehmen haben. Entscheidend sind dabei die zwei Kennzahlen:

Anzahl der Webseitenbesucher & die Conversion Rate

Mit diesen beiden Kennzahlen haben Sie eine quantitative und eine qualitative Aussage zu Ihren Webseiten Besuchern. Es ist nicht nur entscheidend, wie viele Nutzer auf Ihre Webseite kommen, sondern auch, wie gut diese auf Ihrer Webseite konvertieren. Mit diesen beiden Kennzahlen haben Sie einen Blick auf die Reichweite, die Ihre Webseite erzielt und zugleich eine Aussage zu der Qualität in Form der Erfolgsquote hinsichtlich der Conversions. Denn grundsätzlich müssen Sie davon ausgehen, dass jeder Webseitenbesucher Geld kostet. Mit der Verbesserung und Optimierung der Conversion Rate steigt nicht nur die interne Effizienz, sondern auch die Rentabilität in die Online Marketing Bemühungen.

Das Internet als zentraler Vertriebsweg

Über das Internet können Sie nicht nur digital Leads generieren, sondern Sie haben auch die Möglichkeit eine direkte Absatzsteigerung durch den digitalen Vertrieb zu forcieren. Ein eigener Onlineshop bildet den gesamten Vertriebsprozess von Kauf über Transaktion ab und eignet sich ideal für B2C und B2B Unternehmen um Vertriebsprozesse zu standardisieren. Das einzige Problem ist die kritische Masse:

Auch im Onlineshop ist die Reichweite für die interne Lernkurve entscheidend. Nur, wenn Sie genügend Webseitenbesucher auf Ihrem Onlineshop haben, gibt es die Möglichkeit schnell Erfahrungen aufzubauen und den Onlineshop nachhaltig zu optimieren.

Neben dem eigenen Onlineshop kann noch die Reichweite von diversen Plattformen wie Amazon oder eBay genutzt werden, um auf Neukundenfang zu gehen. Hier ist der entscheidende Vorteil: Man muss sich selbst nur bedingt um die Neukundenakquise kümmern. Die Plattformen haben eigene Online Marketing Abteilungen, die sich um den Prozess der Neukundenakquise kümmern. Die Aufgabe für den eigenen digitalen Vertrieb besteht lediglich darin, das eigene Ranking in den Suchmaschinen der Plattformen zu optimieren und die Produktdaten optimal für die Algorithmen A9 (Amazon) und Cassini (eBay) aufzubereiten, um so besser von der Reichweite der Plattformen zu profitieren.

Digitaler Vertrieb: Die Chance für den Vertrieb von morgen

Die Digitalisierung kann auch gewinnbringend für die Automatisierung der Vertriebsprozesse eingesetzt werden. Jedoch darf man bei den ganzen Datenflüssen eines nicht vergessen: Menschen kaufen von Menschen. Schnell wird es insbesondere bei Webseiten sehr technisch und Emotionen geraten bei Performance Betrachtungen ins Hintertreffen, jedoch ist auch bei Mensch-Maschinen Interaktionen die Emotion ein entscheidender Erfolgsfaktor. Trotz der Digitalisierungs- und Automatisierungsmöglichkeiten sollten Sie den Menschen (Ihren Kunden) nicht aus den Augen verlieren. Emotionen sind bei Kaufentscheidungen immer noch der entscheidende Faktor.

Fazit zum digitalen Vertrieb

Nutzen Sie das Potential Ihre Produkte und Dienstleistungen über das Internet an den “Mann” zu bringen. Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten Neukunden zu akquirieren. Gerne unterstützen wir Sie als Online Marketing Agentur dabei Ihre Budgets optimal auf die Online Marketing Kanäle zu verteilen und Ihre Zielgruppen zu erreichen

Das könnte Sie auch interessieren:

Black Hat SEO Suchmaschinenoptimierung

Black Hat SEO

Juli 11, 2017

Was ist eigentlich Black Hat SEO? Black hat SEO beschreibt das bewusste Manipulieren des Suchmaschi...

Weiterlesen
Corporate Design

Was ist eigentlich ein Corporate Design?

September 25, 2019

Was ist Corporate Design? Corporate Design: Was ist das und wieso ist es so wichtig? Selbstdarstel...

Weiterlesen

Avocadostore

Juli 6, 2020

Avocadostore – Platform Economy goes green! Die Plattform Economy hat, beginnend mit der Handelsp...

Weiterlesen