Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution
Jetzt durchstarten!
Mobile First Index

Was ist eigentlich der Mobile First Index?

Der Mobile First Index wird häufig im Bereich Mobile SEO angekündigt. Welche Funktion hat der Mobile First Index und wie können Unternehmen und Webseitenbetreiber diesen gewinnbringend für die eigene Suchmaschinenoptimierung einsetzen?

In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch, was es mit dem Mobile First Index auf sich hat und wie Sie diesen positiv nutzen können.

Mobile First: Auch in der Suchmaschinenoptimierung

Das Smartphone steigt in der Nutzung und immer mehr Internetnutzer greifen zum Smartphone, um im Internet nach geeigneten Informationen für Ihre Suchintention zu suchen. Dabei gibt es heute noch Webseite, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind und zu fehlerhaften Darstellungen führen. Google als Suchmaschine möchte das beste Suchergebnis für seine Nutzer liefern. Dazu gehören auch nutzbare mobile Webseiten Versionen.

Vor diesem Hintergrund steht der Mobile First Index: In der Realität steigt die Internetnutzung via Mobiltelefon stärker als die mit Desktop PC´s. Suchmaschinen wie Google stellen dann entsprechende Bewertungen an Webseiten nicht nur für Desktop Varianten, sondern auch die mobile Variante zu bewerten.

Mobile First Index: Was bedeutet das für das SEO?

Desktop und mobile Endgeräte könnten unterschiedlicher nicht sein. Angefangen bei der Usability. Den PC bedient man in der Regel mit einer Maus, während das Smartphone via Touch Gesten angesteuert wird. So haben wir Unterschiede in den Bereichen Content Darstellung, Layout und vor allen Dingen technischen Eigenschaften der Seite vorliegen.

Für die Suchmaschinenoptimierung müsste die digitale Customer Journey auf mobiles Nutzerverhalten ausgerichtet werden. Ein entscheidender Faktor für das Ranking im mobile SEO Bereich ist die richtige Darstellung des Viewport. Nichts ist für einen Nutzer schlimmer, als mit dem Smartphone in den Text zu zoomen. Somit sollte responsives Webdesign heute für viele Webseiten der gängige Standard sein, sodass auch Ihre Webseite auf allen mobilen Endgeräten optimal angezeigt wird.

Insbesondere im Bereich Mobile SEO ist die lokale Suche auf dem Vormarsch. Die Optimierung der Inhalte mit Rich Snippets mittels HTML Markups von schema.org beeinflussen Sie die Klickraten Ihrer SERP – Ergebnisse (Search Engine Result Pages) positiv.

Auch das Thema Erreichbarkeit ist im Bereich Mobile SEO ein gewichtiger Faktor. Nur wenn der Suchmaschinen-Crawler in alle wichtigen Bestandteile der Webseite gelangt, hat er auch die Chance die Unterseiten zu indexieren. Was wir häufig beobachten ist ein reduziertes “mobile” Menü mit weniger Navigationsknoten. Das hat häufig zur Folge, dass der Suchmaschinen Bot nicht alle wichtigen Bereiche der Webseite erreichen und entsprechend indexieren kann.

Ebenso wichtig wie die Accessibility ist die Ladegeschwindigkeit von mobilen Webseiten. Gerade bei schlechten Internetverbindungen, sollte die Webseite mit Beanspruchung von wenig Ressourcen laden. Die Geschwindigkeit der Ladezeiten können Sie selber mit dem Google PageSpeed Test prüfen und Sie erhalten hier bereits erste Vorschläge zur technischen Optimierung Ihrer mobilen Webseite.

Fazit zum Mobile First Index & der Suchmaschinenoptimierung

Sofern Google auf den Mobile First Index umstellt, ändert sich einiges für die Suchmaschinenoptimierung. Auch jetzt sollten Webmaster bereits ein verstärktes Augenmerk auf ihre mobilen Webseiten legen, denn schnell kommt es zu falschen Darstellungen und somit zu unnötigen Abbrüchen, worunter das Nutzerverhalten maßgeblich leidet.

Gerne unterstützen wir Sie als erfahrene SEO Agentur bei der Unterstützung Ihrer Maßnahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und machen Ihre Webseite fit für den Mobile First Index.