Author Image
Sebastian Denzin
Datum Mai 25, 2020

Google Analytics Interne Suche einrichten

Banner

Google Analytics Interne Suche Tracking einrichten: Die ultimative Anleitung

Wissen Sie wonach auf Ihrer Webseite gesucht wird? – Sucht der Nutzer vielleicht nach Produkten und Dienstleistungen, die Sie noch nicht im Portfolio haben?

Die interne Suche ist ein wichtiges Navigationselement für die User Experience Ihrer Nutzer. Es ist der Schnelleinstieg zu spezifischen Inhalten. Vor diesem Hintergrund ist es unerlässlich die interne Suche auszuwerten und in die eigene Zielgruppe zu horchen, was diese beschäftigt. An dieser Stelle kann Google Analytics helfen: Mit dem Tracking der internen Suche haben Sie die Möglichkeit die interne Marktforschung für Ihre Webseite voranzutreiben und die eigenen Nutzer besser zu verstehen.

Wie das Google Analytics Tracking der internen Suche eingerichtet wird und welche weiteren Vorteile diese bringt, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. Auf geht´s!

Vorteile der internen Suche: Darum lohnt sich die Auswertung der Suchzugriffe

Wir alle analysieren regelmäßig die Suchzugriffe der externen Suche: in der Google Search Console finden wir ausreichend Informationen von Nutzern in Sekundärsystemen wir Google oder auch Bing. Doch die eigene Suche wird häufig sträflich vernachlässigt.

Folgende Insights können mit Hilfe der internen Suche generiert werden:

1.) Gibt es Inhalte, die den Nutzer interessieren, welche er aber nicht findet, weil diese einfach noch nicht in der Webseiten-Informationsarchitektur auffindbar sind?

2.) Gibt es Inhalte, die zwar verfügbar sind, aber nicht wirklich über die gängigen Navigationselemente gefunden werden? Hier können Sie wichtige Erkenntnisse für die Optimierung der Navigationsstruktur generieren.

Neben der Auswertung der Keywords mit Hilfe derer der Nutzer auf Ihrer Seite sucht, können Sie auch weitere Informationen auswerten, wie zum Beispiel:

  • ob der Nutzer nach erfolgloser Suche die Sitzung auf Ihrer Seite abbricht und die Seite verlässt
  • ob der Nutzer auf der gewünschten Seite landet und mit dieser interagiert
  • wie lange verweilt der Nutzer auf der Seite
  • ob der Nutzer mehrmals hintereinander die Suche betätigt

Der Nutzen der Internen Suche bei Google Analytics ist nun klar, doch wie richtet man die interne Suche bei Google Analytics ein?

Google Analytics Interne Suche Tracking einrichten

Die Einrichtung des Trackings benötigt einen sogenannten Suchparameter. Die interne Suche muss also einen Parameter der URL anhängen. Beispiel:

Wir befinden uns auf der SaphirSolution Startseite und wir suchen nach “seo onlineshop”, dann sollte die URL nach feuern der Suche über die Suchmaschine wie folgt aussehen:

360° Online-Marketing

Der Suchparameter ist über das “s” definiert. Dabei ist das “s” eine Variable. Je nach Content Management System ist der Parameter unterschiedlich. Prüfen Sie hier einfach die interne Suche, indem Sie selber bei sich auf der Seite suchen und im Anschluss die Parameter prüfen.

Um das Tracking bei Google Analytics einzurichten, begeben Sie sich in den Bereich “Verwaltung” → “Datenansicht” → “Einstellung der Datenansicht”.

[Screenshot]

Im Abschnitt “Site Search Tracking” können Sie dann die interne Suche aktivieren und den entsprechenden Suchparameter aus Ihrer internen Suche definieren. Sollte Ihr System mehrere Suchparameter nutzen, so können Sie diese (durch Kommas getrennt) angeben.

Auswertungen mit der Google Analytics Site Search

In der Rubrik “Verhalten” → “Site Search” können Sie die interne Suche auf Basis unterschiedlicher KPIs auswerten. Dabei stehen uns in der Auswertung der Suche folgende Metriken zur Verfügung:

  • Sitzungen mit Suchanfrage: Anzahl der Sitzungen die über Suchfunktion gefeuert wurde
  • Einmalige Suchanfrage gesamt: Anzahl der eingegebenen Suchanfragen
  • Aufrufe von Suchergebnisseiten/Suche: Differenz der Seitenaufrufe der Suchergebnisseiten und der Summe uniquer Suchen
  • % Suchausstiege: Anteil der Sitzungen, die nach der Suche die Seite verlassen
  • % Verfeinerung der Suche: Anteil der Suche, bei denen nach einer Suche noch weitere Suchen durchgeführt worden sind
  • Zeit nach Suche: Zeit, die Nutzer nach einer Suche durchschnittlich auf eurer Website verbringen
  • Suchtiefe: Anzahl der Seiten, die im Schnitt nach einer Suche besucht werden

Dabei bietet Ihnen Google Analytics 4 Berichtstypen, die Sie entsprechend auswerten können:

[table id=5 /]

Fazit zum Internen Suche Tracking

Eine sehr wichtige Funktion, die häufig sträflich vernachlässigt wird. Hier lassen sich wichtige Insights für den Ausbau neuer Geschäftsfelder und der Optimierung des User Journeys aggregieren. Aus diesem Grund gehört die interne Suche zur Pflicht einer jeden Google Analytics Einrichtung.

Sie haben Fragen zu Google Analytics oder benötigen Unterstützung? – So zögern Sie bitte nicht Kontakt zu uns aufzunehmen. Gerne stehen wir Ihnen als Google Analytics Agentur zur Seite!

Hast du Fragen?

Als Full-Service Online-Marketing-Agentur unterstützen wir Dich gerne.

Das könnte Dich auch interessieren:

Blogbeitrag

Google Partner Agentur

Was ist eigentlich eine Google Partner Agentur? Wenn du als Shop-Betreiber erfolgreich mit Google Ads starten möchtest, ist die Suche nach einer pas...

Jetzt lesen
Blogbeitrag

5 Tipps zum Onlineshop Marketing

5 Online Marketing Tipps für deinen Onlineshop In der heutigen Zeit ist das Internet der größte Marktplatz der Welt und somit ist der Online-Shop ...

Jetzt lesen
Platzhalter

Amazon Maßnahmenplan

Amazon Maßnahmenplan: Dein Guide zur Konto-Rettung Heute widmen wir uns einem Thema, das bei den meisten Amazon-Händlern für Schrecken sorgt und v...

Jetzt lesen
Blogbeitrag

Das Ende des JTL-Connectors für Shopware 5: Was nun?

Die Einstellung des Connectors für JTL Wawi und Shopware 5 zum 31.07.2024 zwingt Shopbetreiber dazu, sich entweder für eine Migration auf Shopwar...

Jetzt lesen