Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution
zum Performance-Check!?
Jetzt durchstarten!
Facebook Ads für Onlineshops

Der gezielte Einsatz von Facebook Ads im eCommerce

Facebook nimmt immer mehr Bedeutung an und damit steigt auch die Relevanz der Plattform für Werbetreibende. Ähnlich wie Google, Bing und vor allen Dingen Amazon bietet Facebook vielseitige Möglichkeiten für Werbende die eigene Zielgruppe zu erreichen. In diesem Beitrag möchten wir uns vor diesem Hintergrund auf Facebook Werbestrategien fokussieren, die Onlineshop Händlern dabei helfen nicht nur sichtbarer zu werden, sondern aktiv den Absatz fördern. Auf geht´s!

Facebook Ads Werbemöglichkeiten

Facebook bietet Werbetreibenden über das Facebook Business Center verschiedene Werbemöglichkeiten. Dabei können zwischen verschiedenen Medien gewählt werden. Werbetreibende können Bildanzeigen einstellen, mit Videos auf Emotionen abzielen oder direkte Leads mittels Lead Ads sammeln. Auf die unterschiedlichen Werbeformate wollen wir kurz eingehen:

Facebook Video Ads

Ähnlich wie Fernsehwerbung, nur mit besseren Targeting Möglichkeiten können mit Video Ads gezielt emotionale Inhalte verbreitet werden. Jedoch sollte man beachten, dass die Videos zu großen Teilen ohne Ton funktionieren sollten, da man von einer mobilen Nutzung von über 85% ausgehen kann. Gesprochene Inhalte sollten bei den Video Ads in jedem Fall als Untertitel mitlaufen.

Facebook Carusel Ads

Dieses Werbeformat ermöglicht es 10 Bilder in nur einer Anzeige auszuspielen. Das Format eignet sich vor allen Dingen für Angebote, die aus mehreren Produkte bestehen oder für die Vorstellung einer Produktserie.

Facebook Canvas Ads

Die Canvas Ads kann man nutzen, um dem Facebook Nutzer eine Anzeige auf dem gesamten Bildschirm des Mobiltelefons anzuzeigen. Der Nutzer erfährt hierbei keine Ablenkung durch andere Postings und kann sich so ganz auf Ihre Werbeaussage fokussieren.

Facebook Lead Ads

Facebook Lead Ads sind eine tolle Möglichkeit um zum Beispiel Newsletter-Empfänger für das eigene Unternehmen zu generieren (Achtung: Double Opt In). Bei den Lead Ads werden die Daten zu dem Nutzer unmittelbar in Facebook erfasst. Der Vorteil: Teilweise sind die Formulare mit den Daten aus Facebook vorausgefüllt und das Formular keine Barriere mehr für den Nutzer. Die Lead-Daten lassen sich dann einfach aus dem Business Center exportieren.

Facebook Link Ads

Das wohl bekannteste Facebook Anzeigenformat: Facebook Link Ads. Mit diesen Anzeigen lässt sich auf eine beliebige Zielseite verlinken und Traffic für die eigene Webseite oder dem Onlineshop gewinnen.

Facebook Dynamic Ads

Die Facebook Dynamic Ads gehören mit zu den spannendsten Facebook Werbeformaten für Onlineshop Betreiber. Mit den Dynamic Ads haben Sie die Möglichkeit Ihren Produktdatenfeed für Werbeanzeigen zu nutzen und diesen Anzeigen mit den Produkten dynamisch an die Zielgruppe auszuspielen. Vor allen Dingen im Zusammenspiel mit Remarketing lassen sich hier für Onlineshops gute Erfolge erzielen.

Facebook Ads im eCommerce

Jetzt kennen wir die Formate und doch steht die Frage im Raum: “Und nun?” – Klar, man könnte jetzt in die Anzeige Kreation gehen und Anzeigen an potentielle Kunden ausspielen, aber das Thema wird nur mit einem mäßigen Erfolg gekrönt sein, denn die Wahl der Zielgruppe ist entscheidend für den Werbeerfolg bei Facebook. Spielen Sie die Anzeigen zum Beispiel an eine beliebige Zielgruppe aus, laufen Sie Gefahr, dass die Streuung zu groß ist, ähnlich wie eine Anzeige im regionalen Wochenblatt. Die Anzeige erreicht zu viele irrelevante Nutzer und wird unrentabel.

Facebook Ads Strategien für Onlineshops

Um Ihre Zielgruppe richtig zu identifizieren und im richtigen Moment anzusprechen, haben wir 4 Strategien für Facebook Werbung mit Onlineshops ausgearbeitet.

Remarketing für Warenkorb-Abbrecher

Ist im Onlineshop das Facebook Pixel integriert, haben Unternehmen die Chance mit dem Pixel Webseitenbesucher im Facebook Netzwerk erneut anzusprechen und zu reaktivieren.
So könnte man vor diesem Hintergrund eine Facebook Ads Remarketing Kampagne für alle Warenkorbabbrecher erstellen und mit Hilfe der Dynamic Ads auf die Artikel aus dem Warenkorb aufmerksam machen. Ein zusätzlicher Anreiz, wie ein Rabatt-Gutschein steigern die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer beim nächsten Shopbesuch konvertiert.

Lookalike Audience mit Käufern

Mit Facebook haben Sie die Möglichkeit die Nutzer zu identifizieren, die im Onlineshop gekauft haben. Aus der Gesamtheit der Personen die gekauft haben, kann dann eine Zielgruppe erstellt werden. Diese Zielgruppe wird im Nutzerverhalten einige Gemeinsamkeiten haben. Diese Gemeinsamkeiten werden genutzt, um neue Kunden zu identifizieren, die die gleichen Eigenschaften wie die Zielgruppe der Käufer aufweist. Mit dieser Strategie der Neukundengewinnung für Onlineshops sind Sie auf der Performance Seite.

Angebotsanzeigen an bestehende Facebook Fans

Bestehende Facebook Fans kennen Ihren Onlineshop schon. Das ist eine gute Möglichkeit Ihre Facebook Fans mit Nachlass- und Rabattaktionen anzusprechen und zum erneuten Kauf zu animieren. Hier muss nicht mehr allzu viel Überzeugungsarbeit geleistet werden, da die Nutzer Ihre Leistungen schon kennen.

Angebote bei Verbrauchsgütern

Verbrauchsgüter haben einen riesen Vorteil: Wenn diese verbraucht sind, benötigt man im Regelfall Neue. Eine ideale Voraussetzung für Remarketing Anzeigen mit Facebook. Verkaufen Sie zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel und wissen, dass nach 30 Tagen in der Regel die Verpackung aufgebraucht ist, so macht es Sinn nach 20 Tagen die Remarketing Aktivitäten zu bemühen und gezielt die Käufer der Verbrauchsgüter anzusprechen.

Fazit zu Facebook Ads im eCommerce

Häufig hören wir, dass Facebook Ads nicht die erforderliche Performance bringen, erkennen aber auch immer die gleichen Fehler im Kampagnen-Setting. Mit unseren ersten Tipps können Sie erste Erfahrungen im Bereich der Facebook Ads sammeln. Gerne helfen wir Ihnen als Agentur mit unseren Erfahrungen weiter. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sitemap XML

XML Sitemap und SEO: Welche Rolle spielt die ...

März 28, 2018

XML Sitemap im SEO: Wir klären auf! Immer wieder fällt der Begriff Sitemap in Verbindung mit der ...

Weiterlesen

Ecommerce: Erfolgsfaktor Social Media Marketi...

März 23, 2015

Social Media Marketing für Onlineshops Neben den klassischen Onlinemarketing-Kanälen wie der Traf...

Weiterlesen
Bilder SEO: Mehr Traffic über die Suchmaschine

Mehr Reichweite mit Bilder SEO erzielen

Juni 29, 2018

Bilder SEO: So werden Ihre Bilder in der Suchmaschine sichtbar! Bilder SEO spielt im Rahmen der OnP...

Weiterlesen