AdWords Agentur Kosten

 

AdWords Agentur Kosten: Was kostet professioneller Support?

Über Google AdWords Kosten haben wir bereits in einem anderen Blogbeitrag geschrieben. In diesem Beitrag geht es nicht um die Google AdWords Kosten an sich, sondern vielmehr um die Kosten einer professionellen AdWords Betreuung durch eine Google AdWords Agentur. Auf geht´s!

AdWords Agentur Kosten: Aufwände & Verrechnungsmodelle

Im Agenturgeschäft gibt es verschiedene Möglichkeiten einer professionellen Google AdWords Betreuung.

AdWords Agentur Kosten: Die Betreuungspauschale

Das gängigste Konzept ist die Abrechnung AdWords Agentur Kosten auf Basis einer Betreuungspauschale über einen Betreuungszeitraum. Häufig fallen in diesem Zusammenhang Kosten für die einmalige Einrichtung der Kampagnen, dem Conversion Tracking oder der Einrichtung von Google Shopping Kampagnen an. In diesem Zusammenhang kalkuliert die Agentur einen Stundenaufwand, der für die Betreuung des AdWords Accounts monatlich anfällt.

AdWords Agentur Kosten: Orientierung am Media Budget

Ein weiteres Modell der Agentur Vergütung im Bereich der Suchmaschinen Anzeigen ist die prozentuale Vergütung, welche sich am verwendeten Media Budget orientiert. Sie ist eine gängige Methode, bei der AdWords Agenturen einen Pauschalbetrag für die Betreuung von 100-200€ erheben und der Rest orientiert sich an einer variablen Vergütung im Bereich von 8-15% des verwendeten Media Spent im Bereich der Suchmaschinen Anzeigen.

AdWords Agentur Kosten: Umsatzbeteiligung

Gerade im Bereich eCommerce AdWords ist dieses Vergütungsmodell anzutreffen. In diesem eher langfristigen Modell fallen AdWords Agentur Kosten nur an, wenn Umsätze entstehen. Im ersten Augenblick hört sich ein solches Modell sehr gut an, aber es birgtsowohl für die Agentur, als auch für den Onlineshop oder Auftraggeber Gefahren. Aber dazu später mehr.

AdWords Agentur Kosten: Ertragsbeteiligung

Unternehmen schalten AdWords Anzeigen häufig aus Performance-Gründen. Rentable Kampagnen sorgen für zufriedene Kunden. So kommt es bei manchen AdWords Agenturen zu solchen Abrechnungsmodellen. Jedoch gibt es in diesem Bereich schnell Schwierigkeiten, was die unterschiedlichen Interessen angeht. Hier sollten im Vorfeld Zielvereinbarungen getroffen werden.

Welches ist das richtige Abrechnungsmodell für AdWords Agentur Kosten?

Um diese Frage beantworten zu können, muss man verstehen, wie der Optimierungsprozess in einer SEA Agentur aussieht und welche Stellschrauchen sich einer Google AdWords Agentur bieten. Der wichtigste Erfolgsfaktor ist, dass die Agentur das Geschäftsmodell versteht. Ist das Geschäftsmodell verstanden, können Prognosen über das Suchverhalten der Zielgruppe getroffen werden.

Neben den strategischen Ansätze gehören folgende Aufgaben in den Bereich einer AdWords Optimierung und AdWords Betreuung:

Keyword Recherche: Welche Suchbegriffe sind relevante Begriffe aus Sicht des Suchvolumens, des Wettbewerbs und der Conversion-Wahrscheinlichkeit.

– Erstellung neuer Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen. Regelmäßige Anpassung der Anzeigen-Erweiterungen (Angebote, Aktionen, etc.)

– Gebot- und Budgetsteuerung: Welche Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords laufen aus Unternehmenssicht performant?

– Ausschluss von nicht relevanten Keywords.

– Steuerung der Keyword-Optionen

– Regelmäßige Auswertung des Suchanzeigen Berichtes

– Erstellung von Display Kampagnen (Frequency Capping einrichten, Wahl der geeigneten Schaltungsmethode)

– Eventuelle Steuerung der Kampagnen über regionale Ausrichtungen.

– Anzeigenplanung abhängig der Tageszeit und Conversion Wahrscheinlichkeit.

– Auswertung der Attributionsmodelle.

– Bewertung der Anzeigen Performance hinsichtlich der CTR. Optimierung der Click-Through-Rate durch angepasste Anzeigentexte.

– Regelmäßige Prüfung des AdWords Qualitätsfaktors

Google Shopping Feed überprüfen

– Erstellung der Reportings und Absprache der Maßnahmen mit dem Kunden

Alle diese Aktivitäten sind aufwendig und verursachen in der AdWords Agentur Kosten. In der Leistungspauschale sind Arbeitsstunden kalkuliert, in welchen die oben aufgeführten Anpassungen durchgeführt werden. Vor der Erstellung des Angebotes wird der Aufwand geschätzt und eine entsprechende Betreuungspauschale vereinbart. Für beide Seiten sind die AdWords Agentur Kosten kalkulierbar.

Im Bereich der Umsatz- oder Ertragsbeteiligung kann es schnell zu einem Interessenunterschied kommen. Die Agentur versucht den Umsatz zu maximieren, jedoch stehen die Kosten in keinem gesunden Verhältnis oder anders herum: Der Ertrag ist auf Grund schlechter Usability auf der Seite so schlecht, dass sich die Arbeit für die Agentur nicht rechnet und diese die Aufwendungen herunterfährt. So ist diese Art der Google AdWords Betreuung auch nicht zielführend für beide Seiten.

Die optimale Zusammenarbeit im Bereich Google AdWords

Eine optimale Zusammenarbeit ist performanceorientiert, transparent und strukturiert. Die Form der Vergütung sollte nicht entscheidend in der Wahl der geeigneten Agentur für die AdWords Betreuung sein. Häufig bieten Pauschalen oder die Orientierung am Media Budget beidseitig die besten Ergebnisse entsprechend unserer Erfahrung. Gerne unterstützen wir Sie als erfahrende Google AdWords Agentur bei der erfolgreichen Betreuung Ihres AdWords Accounts. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

AdWords Agentur Kosten
1 Bewertung(en)

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer informiert sein!

Mail*

Als Zwerg muss man das tun, was die Riesen nicht können. (Niki Lauda) | Bereits in meinem BWL-Studium habe ich meine Vorliebe für die Onlinewelt aus betriebswirtschaftlicher Sicht lieben gelernt. Heute betreue ich Onlineshops und Dienstleistungsunternehmen in der Vermarktung Ihrer Produkte und wenn es passt, dann gebe ich hier meine Erkenntnisse weiter!

Erfahrungen & Bewertungen zu SaphirSolution anzeigen

Jetzt AdWords Check kostenlos sichern!

im Wert von 189€ netto
Felder mit der Kennzeichung * sind Pflichtangaben.

Newsletter abonnieren und immer informiert sein!

Mail*

SaphirSolution ist eine Onlinemarketing Agentur aus Köln.
In unserem Blog berichten wir über aktuelle Onlinemarketing Themen.

 

Mehr aus unserem Blog!

Das sagen unsere Kunden

Zeige alle Kundenstimmen
No Comments
     

    Hinterlasse einen Kommentar